Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Maniküre: Die fünf Must-haves für schöne Nägel
Damenbart entfernen: die besten Methoden
Wodka-Cocktails: Rezepte, die Lust auf Sommer machen!
So schön mit Babybauch! Die Looks von Herzogin Kate
Für immer rosarot: Das Geheimnis glücklicher Paare
Schlemmen auf indisch
Bollywood-Küche: Indisch, würzig, gut!
Überblick in Bildern

Indische Küche: So schmeckt es indisch

 
Indische Küche: So schmeckt es indisch

Wenn von indischer Küche die Rede ist, denkt man unweigerlich an vielfältige Gewürze und Duftaromen: Sternanis, Koriander, Kardamom, Nelken, Kümmel, Kurkuma, Ingwer... die Liste nimmt kein Ende!

Die Gewürze sind die Grundlage (und das Geheimnis) der indischen Küche. Keine Angst: Ein Gewürz muss nicht unbedingt scharf sein. Nicht alle Gerichte brennen auf der Zunge!

Curry ist wohl die bekannteste Geschmacksnote Indiens. Dabei handelt es sich aber nicht um ein goldgelb gemahlenes Puder, wie viele meinen, sondern um eine Gewürzmischung. Denn Curry ist eigentlich die Bezeichnung für ein beliebtes Soßengericht (und für eine Pflanze). "Curry" stammt vom tamilischen Wort "kari" ab und bedeutet "geköcheltes Gericht". Für die Zubereitung der hausgemachten Rezepte werden Gewürzmischungen (auf Hindi "Massala") verwendet, die mit einem Mörtel zerstoßen werden.

Der Bonus für Ihr Bollywood-Menü: Decken Sie sich auf dem Markt oder bei Ihrem Feinkosthändler mit exotischen Gewürzen ein und versuchen Sie sich die einzelnen Düfte zu merken. So werden Sie in Sachen Pflanzenkunde unschlagbar und können das nächste Mal bei Freunden oder im Restaurant zeigen, dass Sie alle Zutaten des Gerichts erkennen.

Eine Rezeptidee gefällig?
Ein typisches Gericht ist das Biryani-Hähnchen
Noch einfacher ist die würzige Bohnen-Pfanne




  
  

Video: Mit Biss: Der gruselige Halloween-Snack aus nur 3 Zutaten!

  • Mit Biss: Der gruselige Halloween-Snack aus nur 3 Zutaten!
  • Eis, Eis, Baby! Fruchteis aus 3 Zutaten selber machen ist überhaupt kein Problem!

Veröffentlicht von Linda Chevreuil
am 12/10/2008
Die Lesernote:2/5 
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 04/12/2016
News Living
Praktische Tipps
Video
DIE wollen wir sofort wegsnacken: Saftige Kürbis Cake Pops zum Nachbacken
Glühwein selber machen: 6 simple Rezepte, die dich überraschen werden!
Food-Trends 2017: Nach diesen Köstlichkeiten sind bald ALLE verrückt!
Nichts wie hin! Die 8 außergewöhnlichsten Weihnachtsmärkte der Welt
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Wie bei Oma: Das beste Rezept für perfekte Zimtsterne
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil