Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Von Frau zu Frau: Sprüche, für die wir andere Mädels hassen
Schmerz adé: SOS-Hilfe bei Blasen
Nichts für Weicheier! Traumfigur dank Trendsport Crossfit
"Doofe Kuh" & Co.: Wenn Kinder Schimpfwörter entdecken
Traummann an der Angel? Wie Sie ihn nicht mehr loslassen
Schlemmen auf indisch
Bollywood-Küche: Indisch, würzig, gut!
Überblick in Bildern

Bohnengericht mit Curry

 
Bohnengericht mit Curry
© Mes recettes Indiennes - Editions Minerva

Zubereitung: 10 Min.
Kochzeit: 15 Min.

Zutaten (für 4 Personen)
250g frische grüne Bohnen
1 große Schalotte
1 Prise rotes Chili-Pulver
2 großzügige Prisen gemahlener Kümmel
1 Prise Kurkuma
1/2 TL Senfkörner (fakultativ)
3 EL Kokosraspeln
10 Kari-Blätter (fakultativ)
2 EL Öl
1/4 TL Salz

Zubereitung
Bohnen waschen und die Enden abbrechen.
Die Schalotte schälen und in kleine Würfel schneiden.
Die Senfkörner mit einem sauberen Geschirrtuch abreiben. Kari-Blätter waschen.

Bohnen, Schalotte, Chili, Kümmel, Kurkuma, Kari-Blätter, Kokosraspeln und Salz in einen Topf geben. 10 cl Wasser hinzugeben und 8-10 Min. bei mittlerer Hitze kochen lassen bis die Bohnen gar sind.

Die Senfkörner in einer zugedeckten Pfanne in Öl anbraten bis sie aufplatzen. Dann zu den Bohnen geben. Gut vermischen und servieren.


Mit freundlicher Genehmigung des Minerva Verlags.




  
  

Video: Schnell gemacht: Tannenbaum aus Blätterteig mit Käsefüllung

  • Schnell gemacht: Tannenbaum aus Blätterteig mit Käsefüllung
  • Mit Biss: Der gruselige Halloween-Snack aus nur 3 Zutaten!

Veröffentlicht von Linda Chevreuil
am 12/10/2008
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 04/12/2016
News Living
Praktische Tipps
Video
DIE wollen wir sofort wegsnacken: Saftige Kürbis Cake Pops zum Nachbacken
Glühwein selber machen: 6 simple Rezepte, die dich überraschen werden!
Food-Trends 2017: Nach diesen Köstlichkeiten sind bald ALLE verrückt!
Nichts wie hin! Die 8 außergewöhnlichsten Weihnachtsmärkte der Welt
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Wie bei Oma: Das beste Rezept für perfekte Zimtsterne
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil