Home / Living / Kochen & Backen / 3 geniale Rezepte für leckeren Kartoffelsalat aus dem Thermomix

© iStock
Living

3 geniale Rezepte für leckeren Kartoffelsalat aus dem Thermomix

Esther Tomberg
von Esther Tomberg Veröffentlicht am 6. August 2017
612 mal geteilt

Kartoffelsalat gehört zu den absoluten Klassikern der deutschen Küche. Wir zeigen euch drei leckere Kartoffelsalat-Rezepte, die mit dem Thermomix im Handumdrehen fertig sind.

Kartoffelsalat mag wirklich jeder. Egal, ob mit Brühe oder Mayonnaise, mit frischen Kräutern, Gemüse, Eiern oder Würstchen.

Für alle Kartoffelsalat-Rezepte eignen sich am besten festkochende Kartoffeln. Sie lassen sich perfekt zum Salat verarbeiten ohne dabei zu zerfallen.

Kartoffelsalat passt einfach immer

Wir lieben Kartoffelsalat, weil er einfach zu jedem Anlass passt, wir dazu Frikadellen, Grillfleisch oder Würstchen servieren können und er auch in großen Mengen leicht herzustellen ist. Der geniale Salat ist daher auch perfekt für spontanen Besuch, da man die nötigen Zutaten sowieso fast immer Zuhause hat.

Auch die schnelle Zubereitung des beliebten Salats ist für uns ein absoluter Pluspunkt. Wer es richtig schnell und einfach liebt, der sollte beim Herstellen auf das Universaltalent Thermomix zurückgreifen. Mit ihm ist der Kartoffelsalat nämlich im Handumdrehen fertig. Deswegen haben wir für euch die leckersten Rezepte aus der Thermomix Rezeptwelt zusammengestellt.

Rezept für leichten Kartoffelsalat mit Essig

Ihr braucht:

  • ​1 Zwiebel
  • 1 EL Öl
  • 1000 Gramm Kartoffeln
  • 500 Gramm Gemüsebrühe
  • 3 EL Öl
  • 2 EL Essig
  • 1 TL Senf
  • Salz
  • ​Pfeffer​

Und so geht's:
Zwiebel in den Mixtopf geben und 3 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern. Öl hinzugeben und 3 Minuten bei 100 Grad auf Stufe 1 andünsten. Kartoffeln schälen und in circa 3 mm dicke Scheiben schneiden. Dann in den Gareinsatz geben.

Brühe in den Mixtopf füllen. Gareinsatz einhängen und alles 30 Minuten auf Varoma Stufe 1 garen. Die gegarten Kartoffeln in eine Schüssel umfüllen und auskühlen lassen. Zur restlichen Brühe Essig, Öl, Senf, Salz und Pfeffer dazugeben und 5 Sekunden auf Stufe 2 verrühren. Dressing über die fertigen Kartoffeln geben und gut vermischen.

Wer mag garniert den Salat noch mit etwas gehacktem Rosmarin und Gurkenstücken.

Unser Tipp: Am besten schmecken alle Kartoffelsalate, wenn sie einige Stunden durchgezogen sind. So kann sich das Dressing schön entfalten.

Rezept für Kartoffelsalat mit Gürkchen und Schinken

Ihr braucht:

  • ​1000 Gramm Pellkartoffeln, gekocht und in Scheiben
  • 1 Zwiebel
  • 125 Gramm Katenschinken, gewürfelt
  • 4 Cornichons
  • 200 Gramm Wasser
  • 15 Gramm gekörnte Brühe
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 30 Gramm Öl
  • 30 Gramm Essig
  • 30 Gramm Gurkenwasser
  • ​Petersilie, gehackt

Und so geht's:
​Zwiebel und Cornichons für 5 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern. Öl und Katenschinken hinzufügen. Dann für 3 Minuten auf Varoma Stufe 1 dünsten. Wasser mit Brühe dazugeben und weitere 2 Minuten bei 50 Grad auf Stufe 1 erwärmen. Restliche Zutaten hinzufügen und für 5 Sekunden auf Stufe 3 vermischen. Über die in Scheiben geschnittenen Pellkartoffeln geben und vorsichtig untermischen. Mit gehackter Petersilie garnieren.

Rezept für klassischen Kartoffelsalat mit Mayonnaise

Ihr braucht:

  • 800 Gramm Kartoffeln
  • 1/2 Zwiebel
  • 25 Gramm Gewürzgurken
  • 20 Gramm Gewürzgurkenwasser
  • 200 Gramm Mayonnaise
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Zucker
  • 1/4 TL Pfeffer

Und so geht's:
500 Gramm Wasser in den Mixtopf geben. Gareinsatz einhängen und Kartoffeln einwiegen. Deckel verschließen und Messbecher aufsetzen. Kartoffeln für circa 30 Minuten auf Varoma Stufe 1 garen. Kartoffeln aus dem Gareinsatz nehmen, mit kaltem Wasser abschrecken und Schale abpellen. Dann abkühlen lassen.

Wasser aus dem Mixtopf entfernen. Zwiebeln und Gewürzgurken in den Mixtopf geben und für 3 - 5 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern. Restliche Zutaten in den Mixtopf geben und für 15 Sekunden auf Stufe 3 vermischen. Dressing mit Hilfe des Spatels in eine Schüssel geben. Die abgekühlten Kartoffeln in Scheiben schneiden und dazugeben. Mindestens 1 Stunde ziehen lassen.

Unser Tipp: Besonders gut schmeckt der Salat, wenn ihr noch hartgekochte Eier in Stücken oder Scheiben dazugebt.

Lust auf noch mehr geniale Rezepte aus dem Thermomix? Hier kommt ihr direkt zu den besten Gerichten.

Hier könnt ihr die günstige Alternative zum Thermomix direkt bei Amazon shoppen.

Das schmeckt der ganzen Familie: Schnelle Fächerkartoffeln mit Mozzarella

von Esther Tomberg 612 mal geteilt

Das könnte dir auch gefallen