Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Zwei Stars, ein Geburtsjahr: Wer hat sich besser gehalten?
Alles gelogen: 5 Irrtümer rund um den flachen Bauch
Teile und herrsche: So delegieren Sie im Job richtig
Wirklich gut für uns? 10 vermeintlich gesunde Lebensmittel
Gute Besserung! Die besten Tipps gegen Durchfall
Kochen ist ein Kinderspiel!
Kinderrezepte: Die Koch-Zwerge sind los!
Überblick in Bildern

Backen mit Kindern

 

Backen mit Kindern: Knetspaß, Zutaten-Raten und Naschen für die Allerkleinsten! - Backen mit Kindern
Backen mit Kindern: Knetspaß, Zutaten-Raten und Naschen für die Allerkleinsten!
Backen mit Kindern bietet sich auch schon für 3-4 Jährige an, weil die Kleinen unheimlich viel Freude daran haben, ihre Umwelt mit den Fingern und dem Mund zu entdecken. Kleinkinder lieben es, den Zucker durch die Finger rieseln zu lassen, das Mehl durchzusieben oder den Teig in alle möglichen Formen zu kneten.

Diese simplen Handgriffe genügen, um einen einfachen Kuchen zu backen oder ein paar Plätzchen auszustechen.

Backen mit Kindern:
Altersgemäße Förderung...

  • Kleinkinder sind ungeduldig: Damit das Backen mit Kindern schneller geht und weniger Fehler passieren, wiegen Sie die nötigen Zutaten am besten schon vorher ab.
  • 3-4 Jährige wollen den Teig anfassen: Benutzen Sie deshalb zum Backen mit Kindern immer große Schüsseln, damit Ihr Schatz gut mit den Fingern hineinlangen kann, ohne sich von oben bis unten zu bekleckern.
  • Kleinkinder sind noch nicht alt genug, um lange in der Küche zu stehen: Wenn Sie eine kleine Küche haben, verlegen Sie die Zubereitung an den Esstisch. Dann sitzt Ihr Kind an seinem üblichen Platz und hat auf seinem Hochstuhl oder dem Stuhl mit Sitzpolster genau die richtige Höhe und eine bequeme Position, um den Teig durchzukneten.
Backen mit Kindern: Was Ihr Liebling dabei lernt...
  • seine motorischen Fähigkeiten zu koordinieren
  • einfache Anweisungen zu befolgen
  • die grundlegenden Hygieneregeln zu verinnerlichen: Hände waschen, Schürze anziehen, aufpassen, sich (nicht zu sehr) schmutzig zu machen...
  • neue Zutaten und Konsistenzen entdecken: Lassen Sie Ihr Kind an den Zutaten (Zucker, Mehl, Butter, Schokolade...) fühlen und riechen, um seine Sinneswelt zu erweitern.
Backen mit Kindern: Diese Fehler sollten Sie vermeiden...
  • Zeitaufwändige Rezepte sind Tabu. Da die Aufmerksamkeit bei Kleinkindern noch sehr beschränkt ist, sollte die Zubereitungszeit 15 Minuten nicht überschreiten.
  • Vermeiden Sie Rezepte mit steif geschlagenem Eiweiß. Der Lärm des elektronischen Quirls könnte Ihr Kind verschrecken.
  • Rezepte, bei denen viele Zutaten klein geschnitten werden müssen und/oder mit starker Hitze gearbeitet wird. Potentielle Gefahrenquellen wie Messer und Herd lassen sich bei den Allerkleinsten nur schwer überwachen und die Backstunde soll nicht zum Verbotserlebnis werden.
  • Setzen Sie Ihr Kind keinesfalls auf die Arbeitsplatte in der Küche, denn selbst wenn Sie gut aufpassen, besteht erhöhte Sturzgefahr!




  
  

Video: So lecker und außergewöhnlich gut: Dieser Zitronenkuchen mit Mohn macht glücklich!

  • So lecker und außergewöhnlich gut: Dieser Zitronenkuchen mit Mohn macht glücklich!
  • Perfekt für die Sommer-Party: Spritziger Punsch mit Brombeere und Tequila!

Veröffentlicht von Linda Chevreuil
am 06/11/2010
Die Lesernote:4/5 
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Kinderrezepte: Mit Kindern kochen
Was gibt’s Neues? 04/12/2016
News Living
Praktische Tipps
Video
DIE wollen wir sofort wegsnacken: Saftige Kürbis Cake Pops zum Nachbacken
Glühwein selber machen: 6 simple Rezepte, die dich überraschen werden!
Food-Trends 2017: Nach diesen Köstlichkeiten sind bald ALLE verrückt!
Nichts wie hin! Die 8 außergewöhnlichsten Weihnachtsmärkte der Welt
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Himmlische Kokos-Happen: Von diesen Kokos Bites kriegen wir nicht genug!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil