Die Original-Rezepte der Barmherzigen Schwestern
Klosterrezepte: Gutes aus der Klosterküche
  
Sauerbraten
In diesem Artikel

Sauerbraten


Sauerbraten ist auch so ein typisches Gericht, das man mangels Rezept nie selbst zubereitet, sondern immer fertig eingelegt beim Metzger bestellt. Das Beizen - also das stundenlange Marinieren - wurde früher angewendet, um das Fleisch länger haltbar zu machen. Die Beiz-Technik ist auch heute noch sehr beliebt, damit der Braten zarter wird. Da die Beize nicht einzieht, spritzen echte Küchenprofis einfach etwas Beiz-Flüssigkeit mit der Marinierspritze ins Braten-Innere.

Sauerbraten
Zutaten:
- 3 Pfund Schoß
- 50 g Fett
- Zwiebel, Lauch, Sellerie, gelbe Rüben
- Lorbeerblatt, Zitronenscheibe, Pfefferkorn
- 1/4 L Weinessig
- 60 g Speck
- 1/8 L Saurer Rahm
- 1/4 Pfund Mehl
- 1 L Wasser
- Maggi

Zubereitung:
Weinessig, Wasser und Gewürz wird kalt an das Fleisch gegeben, das 4-5 Tage im Keller stehen bleibt. Dann wird in einer gut schließenden Kasserolle Fett heiß gemacht, das geklopfte und gesalzene Fleisch hineingegeben und angebraten, mit der Beize aufgefüllt und das Fleisch gebraten, bis es weich ist (etwa zwei Stunden). Den Bratensatz lässt man nach dem Herausnehmen des Fleisches schön braun werden, staubt mit etwas Mehl das Fett an, löscht mit der kalten Beize ab, füllt mit Knochen- oder Fleischbrühe auf und läßt die Soße gut durchkochen. Dann wird der Rahm zugegeben, mit Maggi und dem fehlenden Salz gut abgeschmeckt und die Soße passiert über den Braten gegossen.


© Rezept: Gutes aus der Klosterküche, SCM Verlag, Rezept Nr. 256, S. 69


Video: Wir lieben Oreo-Pralinen: Das Rezept mit nur 3 Zutaten ist kinderleicht!

  • Wir lieben Oreo-Pralinen: Das Rezept mit nur 3 Zutaten ist kinderleicht!
  • Ananas-Fans aufgepasst! DAS ist die beste DIY-Geschenkidee aller Zeiten!
  • Das It-Getränk des Sommers: Der beste Erdbeer-Cappuccino der Welt!

Veröffentlicht von Linda Chevreuil
am 07/04/2010
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Klosterrezepte Klosterküche

Was gibt’s Neues? 08/12/2016
News Living
Praktische Tipps
Video
Freak Shakes: So verrückt ist der neue Food-Trend mit den Monster Milkshakes
Darüber freut er sich WIRKLICH: Die besten Geschenkideen für Männer zu Weihnachten
Zauberhaft! Die schönsten Geschenke für "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel"-Fans
Einfach & schnell: Zauberhafte DIY-Dekoideen für Weihnachten
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Süße Überraschung: Weihnachts-Muffins mit Schoko-Kern selber backen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil