Was die Zucchini alles kann…
  
Zucchini einmachen: Das Antipasti-Rezept zum Nachkochen
In diesem Artikel

Zucchini einmachen: Das Antipasti-Rezept zum Nachkochen


Marinierte Zucchini können pur genascht oder als Beilage zu Grillfleisch, Lammschulter oder Ziegenkäse gereicht werden.

Beim Würzen dürfen Sie ohne Bedenken eine lockere Hand haben, denn die Zucchini verträgt kräftige Aromen. Geben Sie diesem Rezept daher mit Curry, Kümmel oder rosa Pfeffer die nötige Portion Pepp!

Zutaten für 4 Personen:
400 g Zucchini
40 g Rosinen
10 cl trockener Weißwein
5 EL Olivenöl
1 Lorbeerblatt
1 Thymianzweig
3 Petersilien-Stängel
1 Zitrone
2 große Zwiebeln
Koriandersamen
Pfefferkörner
Salz
Antipasti zum Selbermachen:
• Eingelegter
Knoblauch in Olivenöl
Fenchel in Zitronenmarinade
Gurke und Paprika einmachen


Video: SO einfach und SO lecker! Das ultimative Rezept für Zucchini-Quiche

  • SO einfach und SO lecker! Das ultimative Rezept für Zucchini-Quiche
  • Genial, schnell & einfach lecker: Fächer-Zucchini mit Mozzarella
  • So lecker und außergewöhnlich gut: Dieser Zitronenkuchen mit Mohn macht glücklich!

Veröffentlicht von Linda Chevreuil
am 22/07/2009
Diese Seite bewerten: 


Was gibt’s Neues? 09/12/2016
News Living
Praktische Tipps
Video
Zeit für Selbstgemachtes: 5 leckere Geschenke aus dem Thermomix
Freak Shakes: So verrückt ist der neue Food-Trend mit den Monster Milkshakes
Darüber freut er sich WIRKLICH: Die besten Geschenkideen für Männer zu Weihnachten
Zauberhaft! Die schönsten Geschenke für "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel"-Fans
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Süße Mince Pies: Dieses britische Weihnachts-Rezept musst du probieren!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil