Zucker statt Salz? Last-Minute-Rettung bei Kochpannen
 Foto 10/10 
Nudeln sind zu weich gekocht

Nudeln sind zu weich gekocht


Hier zählt jede Sekunde: Waren die Nudeln gerade noch zu fest, kann es schnell passieren, dass sie kurz danach zu weich gekocht sind. Stellen Sie sich am besten eine Eieruhr, dann vergessen Sie die Nudeln nicht.

Ist es doch passiert und Ihre Pasta ist alles andere als al dente, dann braten Sie sie doch in der Pfanne kurz an. So wird sie wieder schön fest.


Lesen Sie auch auf gofeminin.de:
> Fettarm kochen und genießen: Die besten Tipps
> Hauchdünn & himmlisch lecker: So gelingen Crêpes
> Tolle Kochvideos mit vielen Tipps & Tricks


Video: Fruchtig, gesund & lecker: Der Ingwer-Ananas Smoothie ist gut zum Bauch!

  • Fruchtig, gesund & lecker: Der Ingwer-Ananas Smoothie ist gut zum Bauch!
  • DIY-Geschenk zum Nachmachen: Leckere Cookie-Backmischung
  • Last-Minute-Geschenk zum Nachmachen: Das Kräuteröl

Veröffentlicht von
am 30/08/2012
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Tricks, zum Kochpannen beheben
Was gibt’s Neues? 20/01/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Perfekt für alle Low carb Fans: 4 geniale Rezepte für Gemüsenudeln
Hat euch das Fernweh gepackt? DAS sind die 50 schönsten Orte der Welt!
Perfekt fürs Low Carb Abendessen: 3 eiweißreiche Rezepte, die lange satt machen
Hier müsst ihr hin! Die 5 außergewöhnlichsten Restaurants in Deutschland
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Mediterrane Rezeptidee: Hot Dog mit Hackbällchen und Bulgur!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil