Zucker statt Salz? Last-Minute-Rettung bei Kochpannen
  
Das Essen ist zu scharf

Das Essen ist zu scharf


Frische Chilis kann man - was die Schärfe angeht - immer schlecht einschätzen. Und so ist es schnell passiert, dass das Essen plötzlich viel zu scharf ist. Was nun? Geben Sie ein bisschen Sahne oder Milch hinzu, wenn das zum Gericht passt. Milchprodukte mildern die Schärfe gut ab. Auch mehr Gemüse, Tomatenmark oder Flüssigkeit nehmen die Schärfe.


Video: Ananas-Fans aufgepasst! DAS ist die beste DIY-Geschenkidee aller Zeiten!

  • Ananas-Fans aufgepasst! DAS ist die beste DIY-Geschenkidee aller Zeiten!
  • Last-Minute-Geschenk zum Nachmachen: Das Kräuteröl
  • Karamellisierte Chicken Wings: Das beste Rezept zum Nachmachen!

Veröffentlicht von
am 30/08/2012
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Tricks, zum Kochpannen beheben
Was gibt’s Neues? 27/04/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
No-Gos beim Flur einrichten: Diese 6 Fehler solltest du unbedingt vermeiden!
Ravioli selber machen? Mit diesen 4 leckeren Rezepten ist das gar kein Problem!
Lecker, leicht & fix gemacht: Diese kreativen Spargelrezepte musst du probieren
Jetzt wird's magisch: So einfach zaubert ihr euch bunte Einhorn-Pasta
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Gyoza Rezept: Japanische Maultaschen ganz einfach selber machen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil