Alaaf und Helau!
Krapfen & Co: Rezepte für süße Karnevals­leckereien
  
Karnevalsgebäck
In diesem Artikel

Karnevalsgebäck


Sie brauchen:

  • 220 g Mehl
  • 60 g Maisstärke
  • 80 g weiche Butter
  • 3 Eier
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 1 Messerspitze
  • Salz
  • 1 geriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
  • 1 EL Puderzucker Fritieröl/-fett
1. Vermischen Sie in einer großen Schüssel das Mehl, die Maisstärke, das Backpulver, das Salz und den Vanillezucker.
2. Schlagen Sie die Eier und geben Sie sie zusammen mit der Zitronenschale und der weichen Butter unter die Mischung. Wickeln Sie den Teig in ein Tuch und lassen Sie ihn eine Stunde im Kühlschrank ruhen.
3. Rollen Sie den Teig 5 mm dick aus und stechen Sie unterschiedliche Formen aus. 4. Erhitzen Sie das Fett in der Friteuse (170°C) und tauchen Sie dann den Teig darin ein. Wenden Sie ihn mehrere Male, damit er schön gleichmäßig braun wird.
5. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Puderzucker bestäuben. Warm oder kalt genießen.


Video: Brookies: Die geniale Mischung aus Brownies und Cookies

  • Brookies: Die geniale Mischung aus Brownies und Cookies
  • DIY Schoko-Croissants: Das schnellste und einfachste Rezept!
  • Fluffige Käsehappen: Das perfekte Rezept für die nächste Party

Veröffentlicht von
am 04/01/2011
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Krapfen Rezept

Was gibt’s Neues? 05/01/2018
News Living
Praktische Tipps
Video
Krümelmonster, aufgepasst! 4 blitzschnelle Keksrezepte zum Nachmachen
Meal Prep! 3 einfache Rezepte zum Vorbereiten und Einfrieren
Weniger ist mehr: So entrümpelst du endlich dein Zuhause
Jetzt wird alles anders! 9 clevere Spartipps fürs neue Jahr
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Fruchtige Brötchen: Rezept für Brioche mit Johannisbeeren
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil