Alaaf und Helau!
Krapfen & Co: Rezepte für süße Karnevals­leckereien
  
Omas Fastnachtküchle
In diesem Artikel

Omas Fastnachtküchle


Sie brauchen:

  • 500 g durchgesiebtes Mehl
  • 1/4 l lauwarme Milch
  • 3 EL Zucker
  • 2 Eier
  • 1 EL Kirsch-Schnaps (fakultativ)
  • 75 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 20 g Bierhefe
  • Öl zum Frttieren
1. Das Mehl aufhäufen, in der Mitte eine Mulde bilden und alle anderen Zutaten in die Mitte geben. Gut durchkneten, bis ein weicher und luftiger Teig entsteht.
2. Den Teig ca. 1 cm dick ausrollen und je nach Wunsch in kleine Kreise, Rauten, Quadrate etc. schneiden. Bei Kreisen: ein Glas zum Ausschneiden verwenden.
3. Die Küchle bei mittlerer Hitze (170 Grad) im Öl frittieren, auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Zucker und Zimt oder Puderzucker bestäuben.
4. Die Küchle können lauwarm oder kalt ohne alles verzehrt werden. Wer möchte, kann frische Früchte oder Kompott als Beilage servieren.


Video: Brookies: Die geniale Mischung aus Brownies und Cookies

  • Brookies: Die geniale Mischung aus Brownies und Cookies
  • Rinder-Yakitori mit Käse: Schnelles Rezept aus der japanischen Küche
  • Schneller Snack in der Schüssel: Toast-Nester mit Ei, Tomate und Speck

Veröffentlicht von
am 04/01/2011
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Krapfen Rezept

Was gibt’s Neues? 15/12/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Last Minute: 13 Bücher für jeden auf eurer Weihnachtsliste!
Der große Holiday-Report: Die schönsten Weihnachtstrends 2017!
Nie wieder schlechte Bilder! Mit diesen 8 Tipps werden eure Familienfotos perfekt
So vielseitig ist Jamaika: 5 brandheiße Reisetipps für euren Urlaub
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Baumschmuck mit Schuss: Alle sind verrückt nach DIESEN Gin-Kugeln!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil