Alaaf und Helau!
Krapfen & Co: Rezepte für süße Karnevals­leckereien
  
Halbgefrorenes mit Crème fraîche
In diesem Artikel

Halbgefrorenes mit Crème fraîche


Sie brauchen:

  • einige tiefgekühlte Himbeeren
  • 50 g Zartbitterschokolade
  • 1 TL Speiseöl, z. B. Sonnenblumenöl
  • 4 Eigelb (Größe M)
  • 2 Becher Crème fraîche Classic (je 150 g)
  • 75 g Zucker einige bunte Mini-Schokolinsen
  • Dekor-Konfetti
1. Die Auflaufform mit Frischhaltefolie auslegen. Die Himbeeren auf einem mit Küchenpapier belegten Teller auftauen lassen.
2. Die Schokolade grob zerkleinern, mit dem Öl im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen.
3. Eigelb, Crème fraîche und Zucker in einem Topf unter ständigem, kräftigen Rühren mit einem Schneebesen kurz aufkochen. Die Creme in die vorbereitete Form geben. Die geschmolzene Schokolade mit einem Löffel aufsprenkeln, dann etwa drei Stunden gefrieren lassen.
4. Das Halbgefrorene aus der Form auf einen großen Teller stürzen, die Folie abziehen und auf einen großen Teller zurückstürzen.
5. Mit Himbeeren, Schokolinsen und Dekor Konfetti nach Belieben garnieren.


Tipp: Nur ganz frische Eier verwenden, die nicht älter als fünf Tage sind (Legedatum beachten!).


Rezept und Bild: © Dr. Oetker


Video: Rezept für Schokomuffins mit flüssigem Kern aus weißer Schokolade

  • Rezept für Schokomuffins mit flüssigem Kern aus weißer Schokolade
  • Rinder-Yakitori mit Käse: Schnelles Rezept aus der japanischen Küche
  • Mit weichem Kern: Rezept für ein fluffiges Schoko-Soufflé

Veröffentlicht von
am 04/01/2011
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Krapfen Rezept

Was gibt’s Neues? 23/09/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
BOX STORIES by gofeminin: Entdecke jetzt unsere geniale Lifestyle-Box!
Urban Gardening: 7 Ideen für einen eigenen Garten auf dem Balkon
Geniale Sprüche! Die schönsten Glückwünsche zum 18. Geburtstag
Betonschalen selbst gemacht: So einfach geht's mit Knetbeton und Spitze!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Genial, schnell & einfach lecker: Fächer-Zucchini mit Mozzarella
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil