Feine Vorspeisen: Lauchcreme­suppe und Salat-Vinaigrette
  
Vinaigrette 1. Schritt: Vinaigrette anrühren
In diesem Artikel

Vinaigrette 1. Schritt: Vinaigrette anrühren


Das perfekte Verhältnis: Für eine klassische Vinaigrette ist das Verhältnis von Essig und Öl 1:3. Wer’s gerne sehr sauer mag, mischt im Verhältnis 1:2.

Öl unterschlagen
: Zuerst Salz, Pfeffer, Zucker und Senf mit dem Essig verrühren und gut darin auflösen. Dann schlagen Sie das Öl mit einer Gabel so lange kräftig unter die Essigmischung, bis die Sauce cremig und dickflüssig wird. So haftet sie besonders gut am Salat.

Zum Rezept: Vinaigrette einfach vielseitig


Video: Noch nie von einer One-Pot-Pizza gehört? Hier ist das Rezept!

  • Noch nie von einer One-Pot-Pizza gehört? Hier ist das Rezept!
  • Ananas-Fans aufgepasst! DAS ist die beste DIY-Geschenkidee aller Zeiten!
  • SO einfach und SO lecker! Das ultimative Rezept für Zucchini-Quiche

Veröffentlicht von Nadine Jungbluth
am 01/01/2011
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Lauchcremesuppe und Salat-Vinaigrette
Was gibt’s Neues? 27/07/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Ausmisten, aber richtig: Von diesen 9 Dingen habt ihr garantiert zu viele
Super schnell und mega lecker: 3 geniale Hackfleisch-Rezepte
Tschüss, Chaos! Diese 10 Helfer sorgen für mehr Ordnung in der Wohnung
Kleine Räume einrichten: Was ihr vermeiden solltet und wie es richtig geht
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Sellerie-Schnitzel: Fleischloser Genuss nicht nur für Vegetarier
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil