Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Zu dir oder zu mir? Die große One-Night-Stand Frage
Schnell abnehmen mit einfachen Psychotricks
Achtung! Diese Lebensmittel bringen uns um den Schlaf
Schüttel deinen Speck! Mit Powerplate zur Traumfigur?
Leben mit HIV: "Das Laufen hat mir Kraft gegeben"

Nusspotize Rezept

Zutaten:
  • 1 kg Mehl
  • 10 bis 12 dag Kristallzucker
  • 12 dag Butter oder 1/4 Becher Sauerrahm (oder halb-halb)
  • 2 Pkg Frischhefe
  • 2 TL Salz
  • Vanillezucker
    © Carolyn Woodcock  - Nusspotize Rezept
    © Carolyn Woodcock
  • 2 Eier
  • 2 Dotter
  • 1 Ei zum Bestreichen

Fülle:
  • 75 dag geriebene Nüsse
  • 10 dag Brösel
  • 1/4 l Milch
  • Zucker nach Geschmack
  • etw. Rum, Rosinen nach Bedarf
  • 2 TL Kakao
  • Zimt
 
 
Zubereitung:
Mehl, Salz und Zucker in eine Schüssel geben und dann den Germ ins Mehl bröseln.
Die Butter im Topf erwärmen, Milch und Eier hinzugeben und gut mit dem Schneebesen verrühren bis eine homogene Masse entstanden ist. (Verwendet man Sauerrahm, gibt man diesen direkt ins Mehl.)
Nun die warme Masse direkt zum Mehlgemisch geben, gut abkneten und gehen lassen.
Für die Fülle einfach alle Zutaten in einer Schüssel vermengen und beiseite stellen. Die Masse sollte nicht zu dünn werden, sondern eine gut streichfähige Konsistenz erhalten - daher anfangs eher weniger Milch zufügen und bei Bedarf weitere Milch zugeben.
Teig in drei gleiche Stücke teilen, jeweils auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn zu einem Rechteck auswalken, mit der Fülle bestreichen, von beiden Längsseiten Richtung Teigmitte einrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen oder in eine ausgefettete Kastenform setzen.
Nun die Potize mit einer Gabel einige Male einstechen und ins kalte Rohr geben. Auf 200°C aufheizen und ca. 40 Minuten backen.
Wenn die Potize gut aufgegangen sind, mit Ei bestreichen und fertigbacken.
 




  

Video: SO einfach und SO lecker! Das ultimative Rezept für Zucchini-Quiche

  • SO einfach und SO lecker! Das ultimative Rezept für Zucchini-Quiche
  • Wir lieben Oreo-Pralinen: Das Rezept mit nur 3 Zutaten ist kinderleicht!

Veröffentlicht von der Living-Redaktion
am 19/09/2013 09:36:00
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Steirisch gut: Nusspotize
Was gibt’s Neues? 10/12/2016
News Living
Praktische Tipps
Video
Zeit für Selbstgemachtes: 5 leckere Geschenke aus dem Thermomix
Freak Shakes: So verrückt ist der neue Food-Trend mit den Monster Milkshakes
Darüber freut er sich WIRKLICH: Die besten Geschenkideen für Männer zu Weihnachten
Zauberhaft! Die schönsten Geschenke für "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel"-Fans
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Süße Überraschung: Weihnachts-Muffins mit Schoko-Kern selber backen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil