Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Aktfotos: Stilvolle Inszenierung des eigenen Körpers
Test: Fallen Sie immer wieder auf Scheißkerle rein?
Test: Sind Sie eine gute Freundin?
Von Frau zu Frau: Sprüche, für die wir andere Mädels hassen
Schmerz adé: SOS-Hilfe bei Blasen
Sommerobst mal anders!
Sonnig, fruchtig, Pfirsich
Überblick in Bildern

Amaretto-Pfirsich-Kuchen

 

© Rina Nurra / Candi Presse - Amaretto-Pfirsich-Kuchen
© Rina Nurra / Candi Presse
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten (Thermostat 6-7 / 200°C) + 40 Minuten (Thermostat 7 / 210°C) + 10 Minuten (Thermostat 6-7 / 200°C)

Zutaten für 6 bis 8 Personen
- 250 g Mürbeteig
- 6 weiße Pfirsiche
- 20 g Butter
- 50 g Pinienkerne
- 6 EL brauner Zucker

Für die Konditorcreme:
- 15 cl Milch
- ½ Vanilleschote
- 20 g Kristallzucker
- 1 großes oder 2 kleine Eier
- 20 g Mehl
- 15 g Butter
- 2 cl Amaretto
- 80 g Mandelpulver


Rezept
Die Konditorcreme zubereiten: Die Milch mit der zweigeteilten Vanilleschote zum Kochen bringen. Den Kristallzucker und das Ei in eine Salatschüssel geben und zu einem weißen Schaum verrühren. Das Mehl hinzufügen, das Ganze vermischen und dann die Milch (aus der Sie die Vanilleschote entfernt haben) dazu gießen.

Das Ganze wieder in den Topf gießen und bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren erwärmen bis die Creme andickt und sich von der Topfwand löst.

Den Topf vom Herd nehmen und die Butter in kleinen Portionen unter ständigem Rühren hinzugeben (damit die Creme keine Knötchen und beim Erkalten keine Haut bildet).
Sobald die Creme nur noch lauwarm ist den Amaretto und das Mandelpulver unter weiterem Rühren hinzufügen.  
 
Den Ofen vorheizen (Thermostat 6-7 / 200°C). Eine Kuchenform einfetten. Den Teig auf drei mm Dicke auswälzen und in die Kuchenform legen. Den Teigboden an mehreren Stellen mit einer Gabel einstechen. Eine Seite Backpapier auf den Kuchenboden legen, mit Trockenfrüchten belegen und das Ganze auf mittlerer Höhe 10 Minuten lang vorbacken.
 
In der Zwischenzeit die Pfirsiche schälen und in Scheiben schneiden.  
 
Die Kuchenform aus dem Ofen nehmen und den Ofen stärker heizen (Thermostat 7 / 210°C). Die Trockenfrüchte und das Papier heraus nehmen und die Amaretto-Konditorcreme glatt auf dem Kuchenboden verstreichen.

Die Pfirsichscheiben rosettenförmig in die Tortenform geben und dabei leicht in die Creme eindrücken. Das Ganze mit Pinienkernen und braunem Zucker bestreuen.  

Den Kuchen wieder in den Ofen stellen und 10 Minuten lang backen, dann die Hitze herunter schalten (Thermostat 6-7 / 200°C) und den Kuchen weitere 30 bis 35 Minuten backen bis er eine goldbraune Farbe angenommen hat. Den Kuchen aus dem Ofen und sofort aus der Form nehmen, dann abkühlen lassen.


Zusatzinformation
Amaretto ist ein italienischer Mandel- und Aprikosenkern-Likör.
Er enthält 24 bis 28° Alkohol und wird in Cocktails, aber auch in Desserts wie dem berühmten Tiramisu verwendet.




  
  

Video: Easy Mini-Kuchen: Das No-Bake Tassen-Bananenbrot müsst ihr probieren!

  • Easy Mini-Kuchen: Das No-Bake Tassen-Bananenbrot müsst ihr probieren!
  • Heiße Tage, cooles Getränk: Der Pfirsich-Wein-Slushie ist unser neuer Lieblings-Drink!

Veröffentlicht von der Living-Redaktion
am 10/08/2008
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 08/12/2016
News Living
Praktische Tipps
Video
Freak Shakes: So verrückt ist der neue Food-Trend mit den Monster Milkshakes
Darüber freut er sich WIRKLICH: Die besten Geschenkideen für Männer zu Weihnachten
Zauberhaft! Die schönsten Geschenke für "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel"-Fans
Einfach & schnell: Zauberhafte DIY-Dekoideen für Weihnachten
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Süße Überraschung: Weihnachts-Muffins mit Schoko-Kern selber backen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil