Home / Living / Kochen & Backen / Lecker & raffiniert: Wir feiern den Herbst mit 5 genussvollen Pilz-Rezepten!

Living

Lecker & raffiniert: Wir feiern den Herbst mit 5 genussvollen Pilz-Rezepten!

Esther Tomberg
von Esther Tomberg Veröffentlicht am 13. Oktober 2016
5 435 mal geteilt

Pilze sorgen für ordentlich Abwechslung auf dem Speiseplan. Wir haben für alle Pilzliebhaber die geschmackvollsten Gerichte der Saison zusammengestellt.

Im Herbst haben Pilze Hochkonjunktur. Jetzt wachsen viele Sorten in unseren heimischen Wäldern und warten nur darauf in unseren Kochtopf zu wandern.

Pilz-Tarte mit Kastanien und Cranberries © Pinterest/ http://www.jamieoliver.com/

Frische Pilze selbst zu sammeln, erfordert etwas Erfahrung und ein gutes Pilz-Wissen. Für unsere Pilz-Rezepte könnt ihr ganz einfach auf die kleinen Waldbewohner in guter Qualität aus dem Supermarkt oder vom Markt zurückgreifen.

Pilze passen perfekt in einen gesunden Ernährungsstil

Pilze sind sehr gesund. Sie enthalten kaum Fett und bestehen zum größten Teil aus Wasser. Frische Pilze punkten mit wenigen Kalorien und vielen Mineralstoffen. Sie liefern Kalium, Phosphor, Ballaststoffe, Vitamin B und D. Zudem bieten sie einen hohen Eiweißgehalt. Daher sind Pilze vor allem bei Vegetariern und Veganern extrem beliebt.

Frische Pilze sind eine beliebte Zutat in deutschen Küchen: Steinpilze, Champignons, Trüffel, Austernpilze, Kräuterseitlinge, Shiitake-Pilze oder Pfifferlinge. Sie sind unglaublich vielfältig und entfalten ganz verschiedene Aromen. Pilze lassen sich unterschiedlich kombinieren. Entdeckt mit uns fünf leckere Pilz-Rezepte und schwingt direkt den Kochlöffel!

Pilz-Rezepte: Raffinierte Pilz-Bruschetta

Ihr braucht:

  • 130 Gramm Blattspinat, frisch
  • 150 Gramm Champignons
  • ​150 Gramm Baguette
  • Butter
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • 80 Gramm Ziegenkäse

Und so geht's:
Butter in einer Pfanne heiß werden lassen. Eine Knoblauchzehe pressen. Blattspinat, Knoblauchzehe und etwas Salz dazugeben. Alles braten, bis der Spinat weich ist. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen und mit etwas Salz würzen.

Baguette in Scheiben schneiden. Knoblauchzehe schälen und Baguettescheiben damit einreiben. Etwas Spinat auf die Scheiben geben und mit Champignons belegen. Vor dem Servieren mit etwas zerbröseltem Ziegenkäse garnieren.

Tipp: Statt Baguette könnt ihr auch Brioche verwenden. Einfach in Scheiben schneiden und kurz in der Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten.

Pilz-Rezepte: Aromatische Knoblauch-Pilze

Ihr braucht:

  • 300 Gramm Champignons oder Portobello-Pilze
  • ​2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 EL Olivenöl
  • ​3 EL Semmelbrösel
  • 3 EL Parmesan, gerieben
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1/2 Bund glatte Petersilie, gehackt

Und so geht's:
Pilze putzen, Stiele herausbrechen und klein hacken. Petersilie fein hacken. Backofen auf 220 Grad Umluft vorheizen. Knoblauch schälen und pressen. Pilzstiele, Semmelbrösel, Parmesan, 2 EL Olivenöl und Zitronensaft dazugeben und gut verrühren.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Backblech mit dem restlichen Öl bestreichen, Pilze darauflegen und jeden Pilz mit etwas Käse-Masse füllen. Pilze im vorgeheizten Backofen circa acht Minuten backen und mit Petersilie bestreut servieren.

Pilz-Rezepte: Cremige Pilz-Spaghetti

Ihr braucht:

  • ​200 Gramm Spaghetti oder Linguine
  • 4 TL Butter
  • 3 Knoblauchzehen, gepresst
  • 400 Gramm Pilze, in Scheiben geschnitten
  • 2 TL Mehl
  • 1 TL Kräuter der Provence
  • 200 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 TL Olivenöl
  • 60 ml Milch oder Sahne
  • 1/2 Bund glatte Petersilie, gehackt

Und so geht's:
Pasta nach Packungsanleitung zubereiten. Abgießen und mit etwas Olivenöl beträufeln, damit die Nudeln nicht aneinander kleben. In einer Pfanne zwei Teelöffel Butter schmelzen lassen. Eine Knoblauchzehe dazugeben und kurz anbraten. Pilze hinzufügen und 5-10 Minuten braten, bis sie weich und braun sind.

Mehl und Kräuter in einen kleinen Topf streuen. Milch oder Sahne langsam unterrühren. Soße einkochen, bis sie leicht dickflüssig ist. Mit Salz und Pfeffer würzen. Pasta, Sauce und Pilze gut vermischen. Falls die Soße zu dick sein sollte, mit etwas Wasser oder Olivenöl verlängern. Pasta mit gehackter Petersilie heiß servieren.

Pilz-Rezepte: Saftige Gnocchi mit Pilzen

Ihr braucht:

  • ​1 Packung Gnocchi
  • 200 Gramm Shiitake-Pilze, grob gehackt
  • 200 Gramm weiße Champignons, grob gehackt
  • 2 TL Butter
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 TL Rosmarin, fein gehackt
  • 160 ml Weißwein
  • 70 Gramm Feta, zerkrümmelt
  • 1/2 Bund glatte Petersilie, gehackt

Und so geht's:
Gnocchi nach Packungsanleitung kochen. Butter in einer großen Pfanne schmelzen lassen. Pilze dazugeben und fünf Minuten anbraten, bis sie braun und weich sind. Knoblauch und Rosmarin hinzufügen. Weißwein in die Pfanne gießen und weitere fünf Minuten köcheln lassen.

Gnocchi in die Soße geben und sieben Minuten anbraten. Pfanne vom Herd nehmen und Feta über die Gnocchi streuen. Pasta auf tiefen Tellern anrichten und mit gehackter Petersilie servieren.

Pilz-Rezepte: Würzige Balsamico-Pasta

Ihr braucht:

  • 120 Gramm Fettuccine
  • 2 TL Butter
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 kleine Schalotte, fein gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, gepresst
  • 200 Gramm Portobello-Pilze, in Scheiben geschnitten
  • 60 ml Balsamico
  • 60 ml Schlagsahne
  • 1 TL glatte Petersilie, gehackt
  • 40 Gramm Parmesan, gerieben
  • Salz
  • ​Pfeffer

Und so geht's:
Fettuccine nach Packungsanleitung kochen. Einen Teelöffel Butter und einen Teelöffel Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Schalotte und Knoblauch dazugeben. Pilze einfüllen und acht Minuten anbraten, bis sie braun und weich sind. Balsamico, Sahne, Parmesan und einen Teelöffel Butter in die Pfanne füllen. Alles noch einmal kurz aufkochen und Pfanne vom Herd nehmen.

Fettucine in die Sauce geben und gut verrühren. Petersilie einstreuen und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Vor dem Servieren mit etwas frischem Parmesan und schwarzem Pfeffer garnieren.

Noch mehr Lust auf Herbstgenuss auf dem Teller? Testet unser Rezept für Kürbis-Bruschetta!

von Esther Tomberg 5 435 mal geteilt

Das könnte dir auch gefallen