Die Lieblingsgerichte der Stars
Promi-Rezepte zum Nachkochen
  
Jessica Alba: Sushi

Jessica Alba: Sushi


Lassen Sie sich wie Jessica von der Sushi-Welle mitreißen! Es gibt mindestens drei gute Gründe, um Sushi zu essen: Sie schmecken lecker, man nimmt nicht zu und wird richtig satt!

Die japanischen Fast-Food-Häppchen sind reich an langsamen Kohlenhydraten (der Reis macht's) und geben Ihnen die nötige Energie für den ganzen Nachmittag. Roher Fisch enthält Eiweiß und aufheiternde Omega-3-Fettsäuren. Ganz zu schweigen von der einen oder anderen Rohkost-Zutat, die die Vitamine mit ins Spiel bringt (Gurken, Avocado...).

Was so viel Gutes enthält, muss Sie glücklich machen. Und Jessica auch!

Rezepte zum Nachkochen:
- Sushi: Nori-Algen zubereiten
- California-Roll mit Avocado
- Thunfischwürfel mit Sesam

Foto: Sipa


Video: Rinder-Yakitori mit Käse: Schnelles Rezept aus der japanischen Küche

  • Rinder-Yakitori mit Käse: Schnelles Rezept aus der japanischen Küche
  • Wir lieben Sushi! Schritt für Schritt zum perfekten DIY-Maki
  • So lecker und außergewöhnlich gut: Dieser Zitronenkuchen mit Mohn macht glücklich!

Veröffentlicht von Linda Chevreuil
am 04/09/2010
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Promi-Rezepte zum Nachkochen

Was gibt’s Neues? 21/10/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Höhle der Löwen: Warum jetzt alle nach 'ArtNight' verrückt sind
DIY-Trend Handlettering: So lernt ihr wunderschön zu schreiben
BOX STORIES by gofeminin: Sichere dir jetzt die letzte Box!
3 Gänge Menü, 3 mal anders: Ideen für ein traumhaftes Dinner
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Halloween-Deko schnell selber machen: Geister-Girlande
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil