Kochen mit Reis
Kleiner Reis ganz groß
  
Jambalaya: Reisgericht aus Amerika
In diesem Artikel

Jambalaya: Reisgericht aus Amerika


Jambalaya ist ein würziges Reisgericht aus Louisiana, das stark von der afrikanischen Küche der kreolischen Bevölkerung beeinflusst ist. Es lässt sich am ehesten mit der spanischen Paëlla vergleichen und ist mit seinen fröhlichen Farben und seiner schmackhaften Würze ein wahres Fest für die Sinne!

Für die berühmte Schärfe genügen ein paar Tropfen Tabasco, das übrigens auch aus den amerikanischen Südstaaten stammt.

Zutaten für 6 Personen:
1 großes Huhn (1,750 kg)
3 große EL Mehl
4 EL Öl
1 mittelgroße Zwiebel
1 kg kleine fleischige Tomaten
250 g Paprika
8 gefüllte grüne Oliven
1/2 l Hühnerbrühe
Chilisoße (Tabasco)
175 g Langkornreis
250 g scharfe Schweine-Bratwürste
1 kleine Packung aufgetaute TK-Erbsen
ein wenig frische Kresse
Zum Rezept

Foto: © Arc


Video: Rinder-Yakitori mit Käse: Schnelles Rezept aus der japanischen Küche

  • Rinder-Yakitori mit Käse: Schnelles Rezept aus der japanischen Küche
  • Rezept für Schokomuffins mit flüssigem Kern aus weißer Schokolade
  • Mit Biss: Der gruselige Halloween-Snack aus nur 3 Zutaten!

Veröffentlicht von Linda Chevreuil
am 16/09/2009
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Reisgerichte aus aller Welt

Was gibt’s Neues? 15/12/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Lila Suppe: Der beliebteste Food-Trend in diesem Winter!
Last Minute: 13 Bücher für jeden auf eurer Weihnachtsliste!
Der große Holiday-Report: Die schönsten Weihnachtstrends 2017!
Nie wieder schlechte Bilder! Mit diesen 8 Tipps werden eure Familienfotos perfekt
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Weihnachtliches Handlettering: Hübsche DIY-Christbaumkugeln!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil