Rezepte fürs Büro: Schnell, einfach und unkompliziert
  
Rezepte fürs Büro: Sushi
In diesem Artikel

Rezepte fürs Büro: Sushi


Mal wieder Lust auf Sushi? Dann nichts wie ran an die Bambusmatte! Selbst gemachte Sushi sind zwar eher außergewöhnliche Rezepte fürs Büro, aber warum nicht? Sie können sie bequem zu Hause vorbereiten, über Nacht kühl lagern und dann am nächsten Tag mit ins Büro nehmen.

Für 4 Portionen brauchen Sie:

  • 4 getrocknete Algenblätter (Nori)
  • 1 Avocado
  • 1 Gurke
  • 125 g geräucherten Lachs oder Krabben
  • 1 EL Meerrettich (Wasabi)
  • 1 EL gerösteten Sesam
  • 1 Tasse japanischen Rundkornreis, ungekocht
Reiswürzung:

  • 1/3 Tasse Reisessig
  • 4 EL Zucker
  • 2 EL Salz
Beilagensauce:

  • 1/2 EL Sesamöl
  • 1/4 Tasse Reisessig
  • 1/4 Tasse Sojasauce

Zum Rezept


Video: Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!

  • Idee fürs Abendessen gesucht? Dieses Paprika-Risotto überzeugt echt alle!
  • Süße Sushi Idee: Bananen-Erdnussbutter-Sushi selber machen
  • Wie belegt man einen Burger eigentlich perfekt? Hier kommt die Anleitung!

Veröffentlicht von
am 01/01/2013
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Rezepte fürs Büro

Was gibt’s Neues? 08/12/2016
News Living
Praktische Tipps
Video
Freak Shakes: So verrückt ist der neue Food-Trend mit den Monster Milkshakes
Darüber freut er sich WIRKLICH: Die besten Geschenkideen für Männer zu Weihnachten
Zauberhaft! Die schönsten Geschenke für "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel"-Fans
Einfach & schnell: Zauberhafte DIY-Dekoideen für Weihnachten
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Wie bei Oma: Das beste Rezept für perfekte Zimtsterne
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil