Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Damenbart entfernen: die besten Methoden
Wodka-Cocktails: Rezepte, die Lust auf Sommer machen!
So schön mit Babybauch! Die Looks von Herzogin Kate
Für immer rosarot: Das Geheimnis glücklicher Paare
Klein, aber fein! Köstliche Tapas-Rezepte zum Selbermachen

Salzburger Nockerl Rezept

Ein zartes, süßes und verführerisches österreichisches Dessert sind die klassischen Salzburger Nockerln. Diese sind eine Art Soufflé, das frisch aus dem Ofen sofort serviert werden muss. Ein echter Salzburger Klassiker.
© stuartbur - Salzburger Nockerl Rezept
© stuartbur
 
Zutaten für 4 Portionen:
  • 6 Eiweiß
  • 60g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eigelb
  • 60g Mehl (griffig)
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • etwas abgeriebene Zitronenschale
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • Butter für die Form
Zubereitung: (25 Minuten)

Den Backofen auf 190°C vorheizen. Eine mittelgroße Auflaufform mit Butter einfetten.
Eiklar mit Salz , Vanillezucker und Zucker steif schlagen (nicht überschlagen!). Der Eischnee soll schön glänzen, aber nicht trocken werden!
Eigelb gut mit der Zitronenschale verquirlen. Mit etwas Eiweiß verrühren.
Die Eigelbe hinzufügen und locker mit dem Teigschaber oder einem Kochlöffel unter den Eischnee heben. Dabei das Mehl auf die Masse sieben und ebenfalls unterheben, nur bis eine homogene, aber noch luftige Masse entsteht.
Je nach Geschmack können jetzt Beeren in die Auflaufform gegeben werden, das Rezept funktioniert aber auch super ohne weitere Zugaben.
Die Eischneemasse mit einer Teigkarte in Portionen nebeneinander in die Form setzen und jeweils Spitzen ziehen.
Die Nockerln sollten im Ofen auf der mittleren Schiene 18-20 Minuten backen. Herausnehmen, mit Puderzucker bestäuben und sofort servieren. Die Salzburger Nockerln sollten innen noch etwas cremig sein.





  

Video: Das perfekte Dessert für die EM: Bei diesen Schokobällen machen alle große Augen!

  • Das perfekte Dessert für die EM: Bei diesen Schokobällen machen alle große Augen!
  • Wir lieben Oreo-Pralinen: Das Rezept mit nur 3 Zutaten ist kinderleicht!

Veröffentlicht von der Living-Redaktion
am 22/05/2013 12:34:00
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 04/12/2016
News Living
Praktische Tipps
Video
DIE wollen wir sofort wegsnacken: Saftige Kürbis Cake Pops zum Nachbacken
Glühwein selber machen: 6 simple Rezepte, die dich überraschen werden!
Food-Trends 2017: Nach diesen Köstlichkeiten sind bald ALLE verrückt!
Nichts wie hin! Die 8 außergewöhnlichsten Weihnachtsmärkte der Welt
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Wie bei Oma: Das beste Rezept für perfekte Zimtsterne
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil