Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Tag 7: Geschafft! Ende! Aus! Oder doch nicht?
Von Frau zu Frau: Sprüche, für die wir andere Mädels hassen
Schmerz adé: SOS-Hilfe bei Blasen
Nichts für Weicheier! Traumfigur dank Trendsport Crossfit
"Doofe Kuh" & Co.: Wenn Kinder Schimpfwörter entdecken

Sandkuchen im Glas

© Bild: Fein gebacken! Das Grundbackbuch, KOSMOS Verlag - Sandkuchen im Glas
© Bild: Fein gebacken! Das Grundbackbuch, KOSMOS Verlag
Sandkuchen gehört zu unseren liebsten Kuchen, denn er schmeckt gut und gelingt auch Backanfängern. Als Sandkuchen im Glas ist er zudem ein tolles Mitbringsel oder kulinarisches Geschenk.

Sandkuchen im Glas – Tipps für den Teig
Sandkuchen besteht aus einem klassischen Rührteig, für den Sie Butter, Zucker, Mehl, Eier und Backpulver benötigen. Damit der Kuchen richtig schön 'sandig', d.h. trocken wird, tauschen Sie einen Teil des Mehls gegen Speisestärke aus.

Rührteige sind schnell zubereitet, sie müssen nicht wie Mürbeteig kühl gestellt werden oder wie Hefeteig gehen. Wichtig ist bei Rührteig, dass Sie Butter und Eier schon eine halbe Stunde vorher aus dem Kühlschrank holen. Dann haben sie Zimmertemperatur, wenn Sie mit der Zubereitung beginnen. Die Masse wird so glatter und lässt sich besser verarbeiten.

Der einfache Sandkuchen im Glas ist ein wahrer Verwandlungskünstler. Halbieren Sie den Teig beispielsweise, vermengen einen Teil mit Kakaopulver, und schon haben Sie einen köstlichen Marmorkuchen. Auch gehackte Mandeln, etwas Rumaroma oder Zitrone geben dem Kuchen eine ganz neue Geschmacksrichtung.

Einmachgläser eignen sich gut  zum Backen von Sandkuchen aus dem Glas.
Einmachgläser eignen sich gut zum Backen von Sandkuchen aus dem Glas.
Die richtigen Gläser für kleine Kuchen
Kuchen im Glas sind mittlerweile ein echter Trend geworden. Kein Wunder, schließlich sind es kleine Portionen, die man gut zu zweit essen kann. Und sie lassen sich hervorragend verschenken.

Damit der Sandkuchen im Glas gelingt, verwenden Sie Gläser, die hitzestabil sind. Im Handel finden Sie mittlerweile spezielle Gläser, doch auch normale Einweckgläser sind in der Regel geeignet.

Tipp: Achten Sie darauf, dass die Öffnung ausreichend breit ist, das erleichtert Ihnen das Herauslösen des Kuchens. Wichtig ist auch, dass das Glas einen Deckel hat, der wahlweise aufgeschraubt wird oder wie bei Kompott mit einem Gummiring verdichtet wird. So bleibt der Kuchen kühl gelagert einige Wochen frisch.

Dekoideen für Kuchen im Glas
Sie möchten Ihren Sandkuchen im Glas verschenken? Dann sollten Sie ihn unbedingt ein bisschen verschönern! Ganz klassisch wird Sandkuchen nur mit Puderzucker bestreut. Doch auch der kann raffiniert aufgetragen werden. Schneiden Sie beispielsweise einen Stern oder ein Herz aus Pappe aus, legen es als Schablone auf den Kuchen und streuen Sie den Puderzucker rundherum auf den Kuchen. Zum Schluss wird die Pappe entfernt.

Mit Zuckerfarbe können Sie auch lustige Botschaften auf den Kuchen schreiben. Oder Sie verzieren ihn mit Zuckerperlen, Schokolinsen und geschmolzener Schokolade.

Verzieren Sie das Glas mit einer hübschen Schleife sowie einem selbst geschriebenem Etikett und fertig ist ein persönliches Mitbringsel!

> Zum Rezept Sandkuchen im Glas


Das Rezept stammt aus dem Buch:
Fein gebacken! Das Grundbackbuch,
Kosmos Verlag 


Lesen Sie außerdem auf gofeminin.de:
> Köstlicher Zwetschgenkuchen
> Mini-Backkurs für Mini-Cupcakes
> 10 köstliche Muffin-Rezepte




db

  

Video: Last-Minute-Geschenk zum Nachmachen: Das Kräuteröl

  • Last-Minute-Geschenk zum Nachmachen: Das Kräuteröl
  • Schokolade schmelzen für Kuchen & Co.: So wird's schön cremig
Veröffentlicht von
am 09/08/2013
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 05/09/2015
News Living
Praktische Tipps
Video
Picknick phänomenal! Ideen & Must-haves für das Freiluft-Schlemmen
Cookies mit nur 2 Zutaten: Das einfachste Rezept der Welt - und es schmeckt tatsächlich!
#pintowingofeminin: Großes Pinterest-Gewinnspiel mit gofeminin und hotel4home!
9 geniale Flughafen-Hacks, die du unbedingt kennen solltest!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Sandwiches ohne Brot: gegrillte Zucchini, Paprikacreme & Parmesan
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil