Die Blitzküche für Schlemmer
Schnelle Rezepte: In nur 20 Minuten lecker kochen!
  
Melonentatar
In diesem Artikel

Melonentatar


Zubereitungszeit: 15 Minuten
Ein Tatar ist ein Blitzrezept, das immer gelingt. Warum? Weil alle Zutaten nur klein geschnitten und gewürzt werden müssen. Setzen Sie also alles auf Zutaten mit viel Eigengeschmack und kaufen Sie eine sonnengereifte Melone - selbst wenn Sie bis zum Sommer warten müssen!

Zutaten für 4 Personen:
-
1 gelbe Charentais-Melone
- 1 Gurke
- 1 Packung Feta (natur)
- 1 Limette
- 2 EL Olivenöl
- 1 Bund frische Minze
- Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:
Gurke waschen, Schale behalten, beide Enden abschneiden, längs vierteln, Kerne auskratzen und Gurkenstreifen in kleine Würfel schneiden. Feta und Melone in ebenso kleine Würfel schneiden. Alle drei Zutaten vorsichtig in einer Schüssel vermischen. Mit Limettensaft und Olivenöl begießen. Salzen, pfeffern und erneut vermengen. Das Tatar zum Anrichten in eine kleine Schale füllen, leicht festdrücken und auf einen Teller stürzen. Den Vorgang für die drei weiteren Teller wiederholen und mit einem Minzblatt verzieren.

© Le Melon Charentais Jaune


Video: Börek Rezept: Schnelle Teigtaschen mit Schafskäsefüllung sind das perfekte Fingerfood!

  • Börek Rezept: Schnelle Teigtaschen mit Schafskäsefüllung sind das perfekte Fingerfood!
  • Schnelle DIY-Idee mit Nagellack: Marmorierte Tassen
  • Französischer Nutella-Kuchen: Dieses schnelle Rezept ist so lecker!

Veröffentlicht von Linda Chevreuil
am 20/05/2010
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Schnelle Rezepte - lecker kochen

Was gibt’s Neues? 25/05/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Fabelhaft: So einfach nähst du diese süße DIY-Einhorn-Schlafmaske selbst
Her mit der Bikinifigur: 4 leichte Detox-Rezepte zum Entgiften und Genießen
Hier musst du hin: Die 10 besten Sri Lanka Reisetipps für deinen Urlaub
Eiskalte Erfrischung: 5 geniale Rezepte für deinen neuen Sommerdrink
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
So unique! DIESE Schätze stecken im Mai in unserer Lifestyle-Box!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil