Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Für immer rosarot: Das Geheimnis glücklicher Paare
Klein, aber fein! Köstliche Tapas-Rezepte zum Selbermachen
Test: Wie ehrlich bist du zu dir selbst?
Trendige Trauung: Diese Brautkleider bekommen ein 'Ja'!
Au Backe! Was hilft wirklich gegen Zahnschmerzen?
So haben Sie Schokolade noch nie genossen...
Überblick in Bildern

Schokolade ohne Butter - leichte Schokoladenrezepte

 

 - Schokolade ohne Butter - leichte Schokoladenrezepte
Schokoladenkuchen - wer liebt ihn nicht? Das einzige Problem: Die süße Sünde enthält meistens extrem viel Butter, denn gerade sie verleiht dem Kuchen seine zarte Konsistenz und seinen vollen Geschmack.

Wir haben versucht, den Schokoladenkuchen der fetten Butter zu berauben - ohne auf 100% Genuss verzichten zu müssen. Und ob Sie es glauben oder nicht: Es hat funktioniert!

Denn Butter kann durch Sahne, Mandelpulver, Joghurt oder Ricotta ersetzt werden. Sowohl die Konsistenz als auch der Geschmack verändern sich mit jedem einzelnen "Butterersatz"!


Kuchen, die bitteres Kakaopulver enthalten, vertragen sich übrigens besser mit Sonnenblumen- oder Erdnussöl als mit Butter und bleiben ebenso lange weich.

Simpel: den Butteranteil des Schokoladenkuchens um 1/3 reduzieren und anschließend beurteilen, ob der Unterschied wirklich so gravierend ist.
Legen Sie die Backform mit Backpapier aus um zu vermeiden, dass der weniger fettige Kuchen festbackt. Beobachten Sie den Backvorgang und verkürzen Sie bei Bedarf die Backzeit.

Gewagter: Die Butter zu 1/3 durch weißes Mandelpüree (im Reformhaus erhältlich) und ein zusätzliches Ei ersetzen.

Für den Anfang: ein einfacher Kuchen:
100g. geschmolzene Schokolade + 3 Eigelb + 1 Tasse Creme fraîche (20 cl.) + 1 Tasse Mehl + 1 Tasse Zucker + 3 zu Eischnee geschlagene Eiweiß zum Schluss. 30 Minuten bei 180°C für einen leichten und zarten Schoko-Kuchen.

Entdecken Sie unser originelles Rezept für einen Schokoladenkuchen ohne Butter!




  
  

Video: Diese Brownies sind "spuktakulär" und dürfen an Halloween nicht fehlen!

  • Diese Brownies sind "spuktakulär" und dürfen an Halloween nicht fehlen!
  • Zuckersüß: So machst du bunte Swirl Cookies, die allen den Kopf verdrehen!

Veröffentlicht von Dirk Hermanns
am 01/12/2009
Die Lesernote:5/5 
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 02/12/2016
News Living
Praktische Tipps
Video
Food-Trends 2017: Nach diesen Köstlichkeiten sind bald ALLE verrückt!
Nichts wie hin! Die 8 außergewöhnlichsten Weihnachtsmärkte der Welt
Wie überlebe ich einen Flugzeugabsturz? DAS ist der sicherste Platz im Flieger
Muss ich haben! Die 12 genialsten Geschenkideen für ECHTE Katzen-Fans
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Himmlische Kokos-Happen: Von diesen Kokos Bites kriegen wir nicht genug!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil