Weihnachtsbäckerei
Spitzbuben: Wunderschön und echt lecker
  
Spitzbuben-Rezept: Schritt vier
In diesem Artikel

Spitzbuben-Rezept: Schritt vier


Kneten Sie den Teig nun mit den Händen sorgfältig (alle Zutaten sollten sich mischen), bis eine weiche, cremefarbene Masse entsteht. Formen Sie den Teig dann zu einer Kugel, und wickeln Sie ihn in Frischhalte-Folie.

Anschließend kommt der Teig für 30 Minuten in den Kühlschrank, damit er später beim Ausrollen nicht so klebt. Heizen Sie in der Zwischenzeit den Backofen auf 180 Grad vor, und belegen Sie ein oder mehrere Backbleche mit Backpapier.


Video: Orientalische Küche: So lecker und ganz einfach gemacht sind Köfte mit Spiegelei!

  • Orientalische Küche: So lecker und ganz einfach gemacht sind Köfte mit Spiegelei!
  • Rinder-Yakitori mit Käse: Schnelles Rezept aus der japanischen Küche
  • Ananas-Fans aufgepasst: Rezept für den besten Piña Colada Kuchen der Welt!

Veröffentlicht von
am 19/11/2010
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Spitzbuben
Was gibt’s Neues? 22/10/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Einrichtungstrends 2018: Welcher Wohnstil passt zu mir?
Einhorn-Adventskalender basteln: So zaubert ihr den DIY-Kalender!
Höhle der Löwen: Warum jetzt alle nach 'ArtNight' verrückt sind
DIY-Trend Handlettering: So lernt ihr wunderschön zu schreiben
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Bananen-Mandelbutter Bites: Der gesunde Snack, der auf der Zunge zergeht
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil