Weihnachtsbäckerei
Spitzbuben: Wunderschön und echt lecker
  
Spitzbuben-Rezept: Schritt fünf
In diesem Artikel

Spitzbuben-Rezept: Schritt fünf


Die Teigmasse ergibt ca. 40 Plätzchen - stechen Sie folglich also ca. 20 Plätzchen ohne und 20 Plätzchen mit Loch aus.

Das Loch bekommen Sie in den Teig, indem Sie z.B. mit der Tülle eines Spritzbeutels ein Loch ausstanzen. Sie können sich aber natürlich dafür auch ein spezielles Back-Stanz-Utensil zulegen.

Anschließend backen Sie die Plätzchen bei 180 Grad (Ober-/ Unterhitze) ca. neun Minuten. Sie sollten ganz leicht gebräunt sein.


Video: Süße Minion-Plätzchen: So einfach kannst du die Kekse selbst backen

  • Süße Minion-Plätzchen: So einfach kannst du die Kekse selbst backen
  • Brookies: Die geniale Mischung aus Brownies und Cookies
  • Mürbeteig selber machen: Mit diesem Rezept gelingen die perfekten Plätzchen

Veröffentlicht von
am 19/11/2010
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Spitzbuben
Was gibt’s Neues? 22/11/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Staubwischen: 5 nervige Fehler und wie ihr sie vermeiden könnt
Adventskranz mal anders: Diese stylischen Modelle sind jetzt Trend
Mal was anderes: 3 Weihnachtsbrunch-Rezepte, die eure Gäste lieben werden!
Los geht die Cyber Monday Woche! Das sind die besten Angebote bei Amazon
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Geheimtipp für Kaffee-Junkies: Das 'Pumpkin Spice Latte' Rezept
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil