Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Klein, aber fein! Köstliche Tapas-Rezepte zum Selbermachen
Test: Wie ehrlich bist du zu dir selbst?
Trendige Trauung: Diese Brautkleider bekommen ein 'Ja'!
Au Backe! Was hilft wirklich gegen Zahnschmerzen?
Bloß nicht! Die 7 Todsünden einer Diät

Steirisches Kürbiskernöl

© iStockphoto / Elena Schweitzer  - Steirisches Kürbiskernöl
© iStockphoto / Elena Schweitzer
Es duftet intensiv nach Nuss und verleiht Gerichten mit seiner einzigartigen Note das gewisse Etwas. Die Rede ist vom Kernöl aus der Steiermark. Das in der Küche vielseitig einsetzbare Öl ist reich an Vitamin E und soll Cholesterin senken. Den Beinamen grünes Gold hat es sich damit mehr als nur verdient.
 
 
Die Herstellung von Kürbiskernöl hat in der Steiermark eine lange Tradition, die bis ins 18. Jahrhunderts zurückreicht.  Dort wird das dickflüssige Öl noch heute aus den getrockneten, gemahlenen, schonend aufgeschlossenen und anschließend gepressten Kernen des Steirischen Ölkürbis gewonnen.

 
Das Naturprodukt wird in erster Linie zum Marinieren von Salaten und anderen kalten Speisen verwendet, wird aber immer öfter auch zum Verfeinern von warmen Gerichten verwendet. Keinesfalls sollte man es jedoch zum Braten und Frittieren verwenden. Ob seiner Geschmacksintensität reichen schon wenige Tropfen, um Speisen den einzigartigen Stempel der steirischen Spezialität aufzudrücken.

 
1996 hat die Europäische Union den Herkunftsschutz für Steirisches Kürbiskernöl ausgesprochen. Seit dem dürfen nur Kernöle, die Kürbiskerne aus bestimmten Teilen der Steiermark, Niederösterreich und dem Burgenland stammen und auch dort gepresst wurden, Steirisches Kürbiskernöl g.g.A. genannt werden. Achten Sie beim Kauf auf die weiß-grüne Banderole, die mit einer Prüfnummer versehen ist. Trägt das Kürbiskernöl diese, handelt es sich um echtes Steirisches Kürbiskernöl g.g.A.




  

Video: Wir lieben Oreo-Pralinen: Das Rezept mit nur 3 Zutaten ist kinderleicht!

  • Wir lieben Oreo-Pralinen: Das Rezept mit nur 3 Zutaten ist kinderleicht!
  • Mit Biss: Der gruselige Halloween-Snack aus nur 3 Zutaten!

Veröffentlicht von der Living-Redaktion
am 15/04/2013 09:17:00
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 06/12/2016
News Living
Praktische Tipps
Video
Darüber freut er sich WIRKLICH: Die besten Geschenkideen für Männer zu Weihnachten
Zauberhaft! Die schönsten Geschenke für "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel"-Fans
Einfach & schnell: Zauberhafte DIY-Dekoideen für Weihnachten
DIE wollen wir sofort wegsnacken: Saftige Kürbis Cake Pops zum Nachbacken
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Süße Überraschung: Weihnachts-Muffins mit Schoko-Kern selber backen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil