Naschwerk
So schmeckt Glück: Teegebäck aus ganz Europa
  
Berlin: Rhabarberkuchen
In diesem Artikel

Berlin: Rhabarberkuchen


Zutaten für einen Rhabarberkuchen:

  • 150 g Mehl
  • 2 Eier
  • 4 EL Zucker
  • 60 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 6 Stangen Rhabarber
  • Zucker (1/2 des Rhabarbergewichtes)
  • 2 Eier
  • 30 g Butter
  • 50 g Zucker
1. Rhabarber schälen, in 2 cm lange Stücke schneiden, mit Zucker und etwas Wasser 20 Min. garen.

2. Mehl, Zucker, Eigelb, Salz und Butter mischen. Das Mehl nach und nach dazugeben, zu einem glatten Teig verkneten.

3. Eine Kugel formen und auf eine bemehlte Arbeitsfläche legen. Mit einem Geschirrhandtuch umwickeln und eine Stunde ruhen lassen.

4. Teig ausrollen und in die gefettete Backform drücken. Mit der Gabel einstechen. Das Rhabarberkompott daraufgeben, mit Zucker bestreuen und 25 Minuten bei 180°C backen.

5. Für die Creme Eier, Butter und Zucker mischen. Torte aus dem Ofen nehmen, mit Creme bestreichen und wieder backen, bis die Oberfläche goldbraun ist.


Video: Schneller Snack für Käseliebhaber: Ofen-Camembert mit Honig und Früchten

  • Schneller Snack für Käseliebhaber: Ofen-Camembert mit Honig und Früchten
  • So lecker und außergewöhnlich gut: Dieser Zitronenkuchen mit Mohn macht glücklich!
  • Cookie-Kuchen mit weichem Schoko-Mousse-Kern: Auf DIESEN Kuchen haben wir gewartet!

Veröffentlicht von
am 27/09/2012
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Teegebäck

Was gibt’s Neues? 28/06/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Keine Chance für Langeweile: 10 tolle Spielzeuge für Strand und Garten
Ti amo, Venedig! 6 Geheimtipps für ein romantisches Wochenende in Italien
Alles für die Katz! Diese genialen Erfindungen wird nicht nur deine Katze lieben
Gesund war nie leckerer: DIESE 8 Smoothie-Rezepte musst du kennen!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
DIY-Handyhülle: Ganz einfach mit Nagellack selbst gemacht!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil