Wiener Schnitzel ganz klassisch

 
1. Schritt: Fleisch klopfen
In diesem Artikel
1. Schritt: Fleisch klopfen

Schön dünn und saftig - das zarte Fleisch. Knusprig, wunderbar locker und luftig - die feine Hülle. Das macht ein Wiener Schnitzel zum Leibgericht!

Fleisch klopfen:
So wird es zart und gleichmäßig dünn. Legen Sie ein Stück Klarsichtfolie auf das Schnitzel. Nicht zu kräftig schlagen, damit die Fasern ihre Struktur nicht ganz verlieren. Zum Klopfen können Sie auch ein Plattiereisen oder einen Pfannenboden verwenden. Bei sehr dünnen Schnitzelscheiben genügt das Flachdrücken mit dem Handballen.

»Zum Rezept: Wiener Schnitzel ganz klassisch


Video: SO einfach und SO lecker! Das ultimative Rezept für Zucchini-Quiche

  • SO einfach und SO lecker! Das ultimative Rezept für Zucchini-Quiche
  • Burritos: So machst du das beliebte mexikanische Fingerfood ganz einfach nach!
  • Perfekt für die Sommer-Party: Spritziger Punsch mit Brombeere und Tequila!


kos/nj  
Veröffentlicht von Nadine Jungbluth
am 09/12/2010
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Wiener Schnitzel ganz klassisch
Was gibt’s Neues? 04/12/2016
News Living
Praktische Tipps
Video
DIE wollen wir sofort wegsnacken: Saftige Kürbis Cake Pops zum Nachbacken
Glühwein selber machen: 6 simple Rezepte, die dich überraschen werden!
Food-Trends 2017: Nach diesen Köstlichkeiten sind bald ALLE verrückt!
Nichts wie hin! Die 8 außergewöhnlichsten Weihnachtsmärkte der Welt
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Wie bei Oma: Das beste Rezept für perfekte Zimtsterne
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil