Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Trendige Trauung: Diese Brautkleider bekommen ein 'Ja'!
Au Backe! Was hilft wirklich gegen Zahnschmerzen?
Bloß nicht! Die 7 Todsünden einer Diät
Test: Haben Sie einen Schuhtick?
Zu dir oder zu mir? Die große One-Night-Stand Frage

Zwetschkenröster Rezept

Zwetschkenröster ist eine aus Zwetschken bereitete Süßspeise der traditionellen österreichisch-böhmischen Küche. Er wird gewöhnlich als Beilage zu Desserts wie Kaiserschmarrn serviert. Im Gegensatz zu Zwetschkenkompott wird bei der Zubereitung fast kein Wasser verwendet, die Zwetschken werden nur im eigenen Saft gedünstet.
Zutaten:
© zeleno - Zwetschkenröster Rezept
© zeleno
  • 500 g Zwetschken, ohne Kerne
  • 150 g Zucker
  • 1 Msp Nelkenpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Zitronensäure
  • 1/8 l Wasser
  • 2 Msp Einsiedehilfe
  • 2 EL Wasser
  • 2 EL Rum (optional)
Zubereitung:
Die Zwetschken mit dem Zucker, den Gewürzen und der Zitronensäure in einen Topf geben. Mit dem Wasser bedecken und unter mehrmaligem Rühren zum Kochen bringen.
Die Kochzeit beträgt ca. 6 Minuten.
Dann den Zwetschkenröster von der Kochstelle nehmen.
Die Einsiedehilfe mit Wasser und Rum vermengen und gut einrühren.
Den kochend heißen Zwetschkenröster sofort randvoll in sterilisierte Gläser füllen und verschließen.
Am besten mit Kaiserschmarrn servieren.
Tipp: Wenn Sie eine zuckersparende Variante versuchen möchten, können Sie statt dem Zucker 110 Gramm Fruchtzucker verwenden.




  

Video: Wir lieben Oreo-Pralinen: Das Rezept mit nur 3 Zutaten ist kinderleicht!

  • Wir lieben Oreo-Pralinen: Das Rezept mit nur 3 Zutaten ist kinderleicht!
  • Mürbeteig selber machen: Mit diesem Grundrezept kann nichts schiefgehen

Veröffentlicht von der Living-Redaktion
am 19/09/2013 09:27:00
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 08/12/2016
News Living
Praktische Tipps
Video
Freak Shakes: So verrückt ist der neue Food-Trend mit den Monster Milkshakes
Darüber freut er sich WIRKLICH: Die besten Geschenkideen für Männer zu Weihnachten
Zauberhaft! Die schönsten Geschenke für "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel"-Fans
Einfach & schnell: Zauberhafte DIY-Dekoideen für Weihnachten
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Wie bei Oma: Das beste Rezept für perfekte Zimtsterne
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil