Zwiebelrostbraten Rezept Klassiker Wiener Küche

©  Lehner  - Zwiebelrostbraten Rezept Klassiker Wiener Küche
© Lehner
In praktisch allen Wirtshäusern in Österreich hat der Zwiebelrostbraten einen Stammplatz auf der Speisekarte. So gelingt er auch zuhause!
 
 
Zutaten:
  • 4 Stück Rostbraten (á ca. 200g)
  • 4 Zwiebeln
  • 3 EL Mehl (glatt)
  • Öl zum Ausbacken
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 5 EL Öl
  • 125 ml Rindsbouillon (Würfelsuppe)
  • 40 g kalte Butterstücke
 
 
Zubereitung:
Zuerst die Zwiebeln schälen und in dicke Scheiben/Ringe schneiden. Diese werden anschließend in Mehl gewendet und in nicht zu heißem Fett schwimmend knusprig ausgebacken. Danach auf etwas Küchenrolle gut abtropfen lassen und salzen.
Achtung! Die Zwiebelringe in kleinen Portionen ausbacken. Werden alle gleichzeitig alle in das Öl gegeben werden sie nicht knusprig.
Die Rostbraten klopfen, am Rand mehrmals einschneiden, leicht salzen und pfeffern. Rostbraten in Mehl wenden, dann beidseitig in Fett braten (nicht mehr als zwei Stücke auf einmal). Wenn alle Scheiben geröstet sind, zurück in die hohe Pfanne geben und mit Bouillon aufgießen und etwa 5 Minuten dünsten lassen.
Nun das Fleisch aus der Sauce nehmen und die kalten Butterstücke hineingeben und mit einem Schneebesen schnell verrühren.
Nun den Rostbraten anrichten, mit der Sauce übergießen und die gebratenen Zwiebelringe auf dem Fleisch verteilen.
Mit Bratkartoffeln servieren.




  

Video: Rinder-Yakitori mit Käse: Schnelles Rezept aus der japanischen Küche

  • Rinder-Yakitori mit Käse: Schnelles Rezept aus der japanischen Küche
  • Schoko Brioche Rezept: ein Geheimtipp aus der französischen Küche!

Veröffentlicht von der Living-Redaktion
am 25/07/2013 11:03:00
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 21/11/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Adventskranz mal anders: Diese stylischen Modelle sind jetzt Trend
Mal was anderes: 3 Weihnachtsbrunch-Rezepte, die eure Gäste lieben werden!
Los geht die Cyber Monday Woche! Das sind die besten Angebote bei Amazon
8 Dinge, die ihr für den Notfall immer im Haus haben solltet!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Geheimtipp für Kaffee-Junkies: Das 'Pumpkin Spice Latte' Rezept
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil