Scheidenkrebs (Vaginalkarzinom)

Anmelden
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
OK
 
 

Scheidenkrebs (Vaginalkarzinom)




Ihre Freunde sind auf gofeminin.de, entdecken Sie, was sie hier lesen

Scheidenkrebs ist ein seltener bösartiger Tumor der Scheide (Vagina). Er betrifft vor allem Frauen im Alter zwischen 60 und 65 Jahren. Es gibt Risikofaktoren, die die Entstehung von Scheidenkrebs begünstigen, wie eine Infektion mit Humanen Papillom-Viren (HPV).

Frühsymptome sind bei der Erkrankung selten. Leichte Blutungen nach Sexualkontakt oder verstärkter Ausfluss aus der Scheide können auftreten, sind jedoch nicht spezifisch für Scheidenkrebs. Viele Tumoren werden bei gynäkologischen Früherkennungsuntersuchungen gefunden.

Die Behandlung richtet sich nach der Ausbreitung des Tumors und besteht in erster Linie in der operativen Entfernung des Tumors oder einer Bestrahlung. Wird der Krebs frühzeitig erkannt, ist eine vollständige Heilung möglich.


Jetzt weiterlesen auf Onmeda.de: Scheidenkrebs (Vaginalkarzinom)

Video: Video-Horoskop für April 2014: Sternzeichen Krebs

  • Video-Horoskop für April 2014: Sternzeichen Krebs
  • Nachgefragt: Kann eine Frau zu eng für Sex sein?
Veröffentlicht von der Gesundheits-Redaktion
am 05/12/2008 09:36:00
Diese Seite bewerten: 


Was gibt’s Neues? 02/04/2014
Praktische Tipps
Kein Grund zur Panik: Vor- und Nachteile einer Beschneidung
Cannabis: Eine Planze unter der Lupe
Gehirnerschütterung: Wie man sie bemerkt & wann Sie zum Arzt sollten!
Volkskrankheit Schlaganfall: Symptome erkennen rettet Leben!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik sehen
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de

Copyright © 1999-2014 
Spezial Küche : Rezepte von A bis Z, nach Herkunft, Zubereitungszeit, und Kategorie geordnet.
Kontakt: Impressum -