Home / Living

Selbstgemacht! Eine süße Babymütze ganz leicht selber häkeln

Wer frischgebackenen Eltern oder sich selbst eine kleine, aber wunderschöne Freude machen möchte, kann eine Babymütze einfach mal selber häkeln. Kinderläden haben zwar auch viele süße Modelle im Angebot, aber etwas Selbstgemachtes ist immer am schönsten. Außerdem kann man, wenn man eine Babymütze selber häkeln möchte, der eigenen Kreativität freien Lauf lassen und so etwas wunderbar Individuelles gestalten.

Im Video zeigt Gabriele Moosa, Expertin für Textiles Gestalten, worauf man dabei achten muss und gibt viele nützliche Tipps!


Um eine Babymütze zu häkeln, wie sie oben im Video zu sehen ist, braucht man: 


(Abkürzungen: LM = Luftmasche / fM = feste Masche / M = Masche / hSt = halbes Stäbchen / Rd = Runde)

  • Babywolle in Weiß (ca. 50 g, Lauflänge ca. 125 m)
  • zusätzlichen Wollrest in Rosa
  • Häkelnadel mit Softgriff (Stärke lt. Empfehlung auf der Banderole, z.B. von Prym)
  • Applikationsmotive zum Aufbügeln (z.B. von Prym)

Und hier kommt die Kurzanleitung, um eine Babymütze ganz leicht selber zu häkeln (die detaillierte Anleitung gibt's oben im Video):

1) 1. Rd.: Fadenring häkeln: 9 fM häkeln, mit einer Kettmasche zum Ring schließen und den Fadenring zusammenziehen.

2) 2. Rd.: 1 LM, 9 x 2 hSt, d.h. in jede Masche werden 2 hSt gehäkelt (= 18 M), diese und alle anderen Runden mit 1 Kettmasche beenden.

3) 3. Rd.: 1 LM, *1 hSt, 1 x 2 hSt* - von * bis * wdh. (= 27 M) 4)

4) 4. Rd.: 1 LM, *1 x 2 hSt, 2 hast* - von * bis * wdh. (= 36 M) 5)

5) 5. Rd.: 1 LM, 1 hSt in jede Masche häkeln (= 36 M) 6)

6) 6. Rd.: 1 LM, *3 hSt, 1 x 2 hSt* - von * bis * wdh. (= 45 M) 7)

7) 7. Rd.: 1 LM, 2 hSt, *1 x 2 hSt, 4 hSt* - von * bis * wdh. (= 54 M) 8)

8) 8. Rd.: 1 LM, *5 hSt, 1 x 2 hSt*- von * bis * wdh. (= 63 M) 9)

9) 9. Rd.: 1 LM, 3 hSt, *1 x 2 hSt, 6 hSt* - von * bis * wdh. (= 72 M)

10) 10. Rd.: 1 LM, 1 hSt in jede Masche häkeln (= 72 M) 11)

11) 11. Rd.: 1 LM, *7 hSt, 1 x 2 hSt* - von * bis * wdh. (= 81 M)

12) 12. Rd.: 1 LM, 4 hSt, *1 x 2 hSt, 8 hSt* - von * bis * wdh. (= 90 M)

13) 13.-24. Rd.: 1 LM, 1 hSt in jede Masche häkeln (= 90 M)

14) Mit Farbstreifen: 19.-21. Reihe wird, wie im Video oben, mit der rosafarbenen Wolle gehäkelt.

15) Ab Rd.: 22.-24 kann wieder in Weiß gehäkelt werden.

16) Randabschluss 
Version 1: Wellenrand: In Rd. 25 in jede Masche zwei halbe Stäbchen häkeln, d.h. jede Masche verdoppeln.
Version 2: schmaler Wellenrand: In Rd. 25 in jede Masche zwei Stäbchen häkeln, d.h. jede Masche verdoppeln
Version 3: breiterer Wellenrand: In Rd. 25 und 26 in jede Masche 2 Stäbchen häkeln.

Tipp:
Als Randabschluss eignet sich auch der "Mäusezähnchen-Rand" lt: 1 LM, *1 fM, 3 LM, 1 fM in die erste LM, 1 Masche der Vorreihe übergehen*, 1 fM usw. / von * bis * wdh.  


Sie erhalten Prym-Artikel im gut sortierten Fachhandel, in Warenhäusern oder in Onlineshops.
Mit freundlicher Unterstützung von Prym. Drehort: 
Prym-Akademie, Stolberg bei Aachen.