Home / Living / Videos

Selbstgemacht! Ein süßes Nadelkissen ganz leicht selber nähen

Ein Nadelkissen zu nähen ist gar nicht so schwer und auch für alle, die noch keine ausgewiesenen Nähprofis sind, durchaus machbar. Im Video verrät uns Nähexpertin Gabriela Moosa, auf was es ankommt und was alles beachtet werden muss, wenn man zu Hause so ein Nadelkissen selber nähen möchte. 

Dabei hat sie sich etwas ganz Besonderes ausgedacht: Das Nadelkissen ist nämlich nicht ein ganz gewöhnliches, sondern dank der Patchworktechnik und der hübschen Pomponborte wirklich außergewöhnlich.

Oben im Video und weiter unten im Text finden alle, die ein Nadelkissen nähen möchten, die Step-by-Step-Anleitung. Wer das hübsche und praktische Kissen an jemanden verschenken will, für den hat unsere Expertin am Ende des Videos noch eine tolle Idee parat!


Um das Nadelkissen im Patchwork-Look (⌀ ca. 13 cm) selber zu nähen, braucht man: 

  • Baumwollstoffreste, gemustert für die Oberseite (20 cm x 15 cm) Baumwollstoff uni für die Rückseite (ca. 40 cm)
  • Mini-Pomponborte
  • überziehbarer Knopf (z.B. von Prym*, Artikelnr. 323246)
  • Füllwatte (z.B. von Prym*, Artikelnr. 968210)
  • Kreativbogen-Schablonenfolie (z.B. von Prym*, Artikelnr. 611144)

Und hier die Kurzanleitung (die detaillierte Anleitung gibt's oben im Video):

1) Schnitteile laut Vorlage (hier als pdf downloaden) zuschneiden (Nahtzugabe ist enthalten).

2) Rückseitenteile laut Schnittvorlage zuschneiden.

3) Jeweils zwei Dreiecke zusammennähen, dabei immer von außen in Richtung Spitze nähen!

4) Diese 'Paare' zum Kreis zusammennähen und bügeln.

5) Die beiden Halbkreise der Rückseite zusammennähen, dabei mittig eine Wendeöffnung von ca. 7 cm offen lassen, Naht auseinanderbügeln.

6) Rücken- und Vorderteil mit den rechten Seiten aufeinander legen, mit Stecknadeln feststecken und rundum mit einem kleinen Geradstich zusammennähen (Stichlänge ca. 1,5 – 2 mm).

7) Die Nahtzugabe auf ½ cm zurückschneiden, evtl. kleine Dreiecke bis knapp an die Naht ausschneiden.

8) Das Nadelkissen wenden, mit Füllwatte ausstopfen, die Wendeöffnung schließen.

9) Den überziehbaren Knopf laut Packungsbeilage überziehen und mittig auf das Nadelkissen nähen.

10) Die Pomponborte mit kleinen Stichen von Hand annähen.


*Sie erhalten Prym-Artikel im gut sortierten Fachhandel, in Warenhäusern oder in Onlineshops.

Mit freundlicher Unterstützung von Prym. Drehort: 
Prym-Akademie, Stolberg bei Aachen.