Selbstgemacht! Eine bunte Wimpelkette für dein Zuhause

Um eine Wimpelkette, wie sie oben im Video zu sehen ist, selber zu nähen, braucht man:
  • Baumwollstoffreste gemustert, in 6-8 Farben (pro Zuschnitt ca. 18 x 27 cm)
  • Volumenvlies H 630 in der selben Menge wie die Zuschnitte
  • Schrägband gefalzt ca. 3 m (z.B. von Prym*)
  • Bügelmotive 'Buchstaben' (z.B. von Prym*)
  • Nähgarn
  • Kreiderädchen (z.B. von Prym* Art.-Nr. 610955)
  • Zackenschere (z.B. von Prym* Art.-Nr. 611515)
  • Rollschneider, Matte und Lineal (z.B. von Prym*)

Und hier die Kurzanleitung (die detaillierte Anleitung gibt 's oben im Video):

> Größe eines Dreiecks: B 14 cm / H 17 cm


1) Für jedes Dreieck je eine Vorder- und Rückseite laut Größenangabe zuschneiden. Hierfür eignet sich der Rollschneider mit der Matte. Die Menge entscheidet ihr - je nachdem wie lang die Kette werden soll.

2) Je ein Volumenvlies ein wenig kleiner als die Stoffdreiecke zuschneiden und auf die Rückseite jedes Dreieckpaares bügeln.

3) Die vorgebügelten Dreiecke so auf dem Tisch platzieren, wie sie später aufgehängt werden sollen.

4)
Jetzt können die Buchstaben auf die Vorderseiten der Dreiecke platziert werden und laut Anleitung mit Tuch aufgebügelt werden.

5) Die Dreieckvorder- und Rückteile links auf links aufeinander stecken und füßchenbreit mit einem schmal eingesellten Zickzackstich rundum zusammensteppen.

6) Anschließend die beiden Außenkanten mit der Zackenschere neben der Zickzacknaht nachschneiden - so sehen die Dreiecke hübscher aus und die Stoffkanten fransen nicht aus.

7) Ca. 50 cm des Schrägbandes stehen lassen. Ab dieser Abmessung das Schrägband aufklappen und mit der rechten Seite an die obere Kante der Rückseite der Wimpelkette Kante an Kante anstecken. Am Ende ebenfalls ca. 50 cm überstehen lassen.

8)
Ca. 1 mm rechts von dem Bügelfalz das Schrägband aufnähen. Danach das Band nach vorne umschlagen und um die Nahtzugabe falten.

9) Mit Stecknadeln so fixieren, dass die Nahtlinie des aufgenähten Schrägbandes nicht zu sehen ist.

10) Jetzt das ganze Band schmalkantig absteppen - dabei auch die 50cm am Anfang und Ende mittig zusammenklappen und schmalkantig mitsteppen. Fertig!

Sie erhalten Prym-Artikel im gut sortierten Fachhandel, in Warenhäusern oder in Onlineshops.
Mit freundlicher Unterstützung von Prym. Drehort: 
Prym-Akademie, Stolberg bei Aachen.


Veröffentlicht am 04/08/2014


Was gibt’s Neues? 10/12/2016
News Living
Praktische Tipps
Video
Zeit für Selbstgemachtes: 5 leckere Geschenke aus dem Thermomix
Freak Shakes: So verrückt ist der neue Food-Trend mit den Monster Milkshakes
Darüber freut er sich WIRKLICH: Die besten Geschenkideen für Männer zu Weihnachten
Zauberhaft! Die schönsten Geschenke für "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel"-Fans
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Süße Überraschung: Weihnachts-Muffins mit Schoko-Kern selber backen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil