Knallhart! Merkel und Schröder gegen EU-Frauenquote

Anmelden
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 in
OK
 
  • Lebenslust 
  • Lifestyle-Forum
 
Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Sex-Frust? Schluss damit! So retten Sie Ihre Beziehung!
Zwei Stars, ein Geburtsjahr: Wer hat sich besser gehalten?
Alles gelogen: 5 Irrtümer rund um den flachen Bauch
Teile und herrsche: So delegieren Sie im Job richtig
Sex-Stellungen, bei denen ER den Ton angeben darf!
40 Prozent Frauen in Aufsichtsräten

Knallhart! Merkel und Schröder gegen EU-Frauenquote




Ihre Freunde sind auf gofeminin.de, entdecken Sie, was sie hier lesen
EU-Kommissarin Viviane Reding (m.) will eine europaweite Frauenquote. Merkel (l.) und Familienministerin Schröder (r.) sind dagegen. © Sipa - Knallhart! Merkel und Schröder gegen EU-Frauenquote
EU-Kommissarin Viviane Reding (m.) will eine europaweite Frauenquote. Merkel (l.) und Familienministerin Schröder (r.) sind dagegen. © Sipa
"Geschafft. Die EU-Kommission hat meinen Vorschlag für ein EU-Gesetz verabschiedet, damit 40 Prozent der Aufsichtsräte bis 2020 mit Frauen besetzt sind." Das twitterte EU-Justizkommissarin Viviane Reding, als bekannt wurde, dass die EU-Kommission ihren Vorschlag zur Frauenquote unterstützen werde.

Ihre Forderung: Ab 2020 sollen die rund 5000 Börsenkonzerne in der EU zwei von fünf Aufsichtsratsposten mit Frauen besetzen. Das bedeutet eine Frauenquote von 40 Prozent. Wenn sich Unternehmen weigern sollten, soll es Strafen geben. Wie genau diese Strafen ausfallen, ist bisher unklar, da die einzelnen Länder und nicht die Europäische Union über die Sanktionen entscheiden sollen.

Doch jetzt kommt das große 'aber': Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hält wenig von dem EU-Vorschlag. Über ihren Sprecher Steffen Seibert ließ die Kanzlerin mitteilen, dass jedes Land die Quotenfrage für sich allein klären solle. Auch Außenminister Guido Westerwelle (FDP) kritisierte die Entscheidung der EU. Es ist "nicht die Aufgabe von Brüssel, einem mittelständischen Unternehmen in Baden-Württemberg die Zusammensetzung seiner Gremien vorzuschreiben", sagte Westerwelle der Zeitung 'Rheinische Post'.

Auch Familienministerin Kristina Schröder (CDU) hält den EU-Vorschlag für "bedenklich" und findet, dass Deutschland die Quotenfrage ohne das EU-Diktat klären sollte. Ihre Kollegin, Arbeitsministerin Ursula von der Leyen (ebenfalls CDU), setzt sich hingegen schon länger für eine feste Quote ein.

Der traurige Stand in Deutschland: Hierzulande sollen nur 15,6 Prozent der Aufsichtsratsposten mit Frauen besetzt sein, in den mächtigeren Vorständen sogar nur 4,2 Prozent. Trotzdem: Ob der EU-Vorschlag daran in Deutschland etwas ändern wird, ist ungewiss. Neben Deutschlands Regierung lehnt auch die konservative Regierung in Großbritannien den Vorschlag der EU-Kommissarin ab, genauso wie acht weitere Länder. Deutschland könnte Redings Frauenquote also gemeinsam mit anderen EU-Staaten verhindern.
...
40 Prozent Frauen in Aufsichtsräten: Schröder gegen EU-weite Frauenquote - weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/politik/deutschland/40-prozent-frauen-in-aufsichtsraeten-schroeder-ist-gegen-eu-beschluss-zur-frauenquote_aid_861047.html



Brauchen wir eine Frauenquote?
Ja, von allein wird sich da nie etwas ändern.
Nein, keine Frau will später hören, sie sei nur eine 'Quotenfrau'.
Veröffentlicht von der Lifestyle-Redaktion
am 15/11/2012 12:48:00
Diese News bewerten: 

Was gibt’s Neues? 20/04/2014
News Lifestyle
Praktische Tipps
Video
Gekonnt glücklich: Diese Kompromisse sollten wir auf gar keinen Fall in einer Beziehung eingehen
Andrew Garfield: "In jedem von uns steckt ein Spider-Man"
Ein Künstler enthüllt: Barbies ungeschminkte Wahrheit
Dieses Video ist ein Wunder: Das erste Jahr eines Babys, das eigentlich nicht überleben konnte ...
Alle Lifestyle News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Urlaub fast geschenkt: Couchsurfing wird immer beliebter
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Lifestyle sehen
Neu im Kino: Übermächtige Gegner in 'The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro'
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             

Copyright © 1999-2014 
Spezial Küche : Rezepte von A bis Z, nach Herkunft, Zubereitungszeit, und Kategorie geordnet.
Kontakt: Impressum -