Die zehn größten Sex-Mythen - wir klären auf!

Sex-Mythos: Nach 5000 Schuss ist Schluss

 

 - Sex-Mythos: Nach 5000 Schuss ist Schluss
Keine Ahnung, wer dieses Gerücht einst in die Welt gesetzt hat: Der Spermavorrat eines Mannes soll nach 5000 Ejakulationen erschöpft sein.

Wahrscheinlich wollte man so pubertierende Jungs davon abhalten, all zu oft selbst Hand anzulegen.

Doch in Wahrheit ist an dieser Behauptung nichts dran! Der Samen des Mannes wird immer wieder nachproduziert - bis ins hohe Alter.

Insgesamt kommt der Durchschnittsmann so auf eine Menge von bis zu 15 Liter Sperma, das er verschießt...




  
  

Video: Statt Lust nur Frust? Das sind die möglichen Gründe, weshalb ER keinen Sex will.

  • Statt Lust nur Frust? Das sind die möglichen Gründe, weshalb ER keinen Sex will.
  • Die besten Sprüche & Zitate über die schönste Nebensache der Welt!

Veröffentlicht von Angelika Zahn
am 12/08/2010
Die Lesernote:4.5/5 
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Sex-Mythen - goFeminin.de klärt auf!

Was gibt’s Neues? 22/08/2017
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Raus aus der Beziehungs-Routine: So verführst du deinen Partner
Der große Image-Test: Bist du dir deiner Wirkung bewusst?
Der kleine Sex-Knigge: Alles ist erlaubt - aber nicht unbedingt erwünscht
Wer Liebeskummer hat, leidet auch körperlich: 10 Symptome
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Wenn Sex zum Krampf wird: Was genau ist Vaginismus und was hilft dagegen?
Komplett ausgebrannt: Burnout-Syndrom erkennen & vermeiden
Die besten Flirt-Tipps zum entspannten Kennenlernen
Stichwort Frigidität: Mehr als nur ein fehlender Orgasmus
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Männer-Umfrage: Was macht eine echte Traumfrau aus?
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de