Was Sie schon immer über Sex wissen wollten: 11 heiße Fakten
  
Heiß macht heiß

Heiß macht heiß


Klar, Frauen ist eigentlich immer kalt. Warum sollte das im Bett anders sein. Und in diesem Fall ist das auch gut so. Denn die ideale Raumtemperatur für Sex liegt zwischen wohligen 20 und 25 Grad. Sind es im Schlafzimmer nur kühle 16 Grad, sinkt bei Männern der Testosteronwert. Bei kuscheliger Wärme hingegen wird die Samenproduktion angeregt und auch die Lust und die Fruchtbarkeit der Frau verbessern sich. Also: Heizung an beim Sex!


Video: Wir haben nachgefragt: DAS denken Männer über Frauen, die beim 1. Date Sex haben!

  • Wir haben nachgefragt: DAS denken Männer über Frauen, die beim 1. Date Sex haben!
  • Statt Lust nur Frust? Das sind die möglichen Gründe, weshalb ER keinen Sex will.
  • Wer hätte das gedacht? Das sind die Top 5 Sexfantasien von Frauen

Veröffentlicht von
am 22/07/2012
Diese Seite bewerten: 


Was gibt’s Neues? 28/07/2017
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Freunde fürs Leben: Freundschaft braucht mehr als einen Facebook-Klick
Trennung mit Kind: Was ihr bei einer Scheidung wissen müsst
Studie beweist: Deswegen sind Singles gesünder als vergebene Menschen
Zu nett? Warum wir das Interesse an Menschen verlieren, die uns nachlaufen
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Wenn Sex zum Krampf wird: Was genau ist Vaginismus und was hilft dagegen?
Komplett ausgebrannt: Burnout-Syndrom erkennen & vermeiden
Stichwort Frigidität: Mehr als nur ein fehlender Orgasmus
Sexuelle Probleme der Frau: Was dahinter stecken kann und was hilft
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Nachgefragt: Was steckt hinter Beziehungsunfähigkeit?
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de