Rosen, Tulpen, Nelken: Was Blumen über seine Sex-Vorlieben verraten
  
Rosen: Leidenschaftlicher Sex
In diesem Artikel

Rosen: Leidenschaftlicher Sex


Es klingelt. Sie machen die Tür auf. Was Sie als allererstes sehen: einen riesigen Strauß roter langstieliger Rosen (Symbol für die Liebe). Hinter der geballten Ladung Blumen: ihr Herzallerliebster. Ehe Sie einmal tief Luft holen können, hat er Ihnen den Strauß auch schon in die Hände gedrückt. Wie romantisch ...

... und so geht es im Schlafzimmer weiter: Bevor Sie sich mit Ihrem Rosenkavalier unter die Bettdecke verkriechen, gibt er Ihnen noch die Zeit, die Blumen in eine Vase zu stellen. Sehr aufmerksam. Aber so ist er eben. Er liebt Sie - bedingungslos und abgöttisch. Was jetzt folgt: leidenschaftlicher, intensiver und absolut gefühlvoller Sex. Rein und wieder raus? Nicht mit dem Rote-Rosen-Schenker. Er steht auf das volle Programm, liebt es, Ihre errogenen Zonen zu küssen, zu streicheln und zu stimulierern. Und er wird nicht eher damit aufhören, bisher er sie rundum befriedigt hat.


Video: Statt Lust nur Frust? Das sind die möglichen Gründe, weshalb ER keinen Sex will.

  • Statt Lust nur Frust? Das sind die möglichen Gründe, weshalb ER keinen Sex will.
  • Wir haben nachgefragt: DAS denken Männer über Frauen, die beim 1. Date Sex haben!
  • Die besten Sprüche & Zitate über die schönste Nebensache der Welt!

Veröffentlicht von der Liebe & Psychologie-Redaktion
am 07/10/2011
Diese Seite bewerten: 


Was gibt’s Neues? 18/08/2017
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Wer Liebeskummer hat, leidet auch körperlich: 10 Symptome
8 Warnsignale: Woran ihr erkennt, dass euer Partner euch manipuliert
Warum es viel spannender ist, introvertierte Menschen zu daten
Vater-Tochter-Test: Was ist das Besondere an eurer Beziehung?
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Wenn Sex zum Krampf wird: Was genau ist Vaginismus und was hilft dagegen?
Komplett ausgebrannt: Burnout-Syndrom erkennen & vermeiden
Die besten Flirt-Tipps zum entspannten Kennenlernen
Stichwort Frigidität: Mehr als nur ein fehlender Orgasmus
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Nachgefragt: Oralsex - Was muss man beachten?
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de