Cunnilingus: So wird das Verwöhn-Programm perfekt
  
Tipps für ihn & sie

Tipps für ihn & sie


Sie lieben es, sich oral zu verwöhnen, brauchen aber ein wenig Inspiration? Hier ein paar Tipps rund um den perfekten Cunnilingus:

Stellungsfragen

Der Klassiker: Sie liegt auf dem Rücken und spreizt die Beine. Der Mann kniet vor ihr oder liegt auf dem Bauch, den Kopf zwischen ihren Beinen, während er sie verwöhnt. Doch es gibt noch weit mehr Positionen für den Cunnilingus. Zum Beispiel, wenn er auf dem Rücken liegt und sie sich auf ihn setzt. So behält sie die Kontrolle, kann sich ihm entziehen oder näherkommen und ihm so noch besser zeigen, was ihr gefällt.

Gleichberechtigung
Die 69er-Position ist Lust im Doppelpack: Mann und Frau liegen jeweils mit dem Kopf in Fußrichtung des Partners. Während er ihr einen Cunnilingus gibt, kann sie sich gleichzeitig mit einem Blow Job revanchieren.

Wilde Buchstaben 
Beim Cunnilingus darf auch die Unterseite der Zunge zum Einsatz kommen. Das fühlt sich für die Frau besonders angenehm an, viel sanfter als die raue Oberseite. Schön auch, wenn er seine Bewegungen mit der Zunge variiert. Entweder ganz nach Gefühl oder mit einem simplen Trick: Er malt mit der Zunge das gesamte Alphabet auf ihre Klitoris. So wird er ganz automatisch ständig die Richtung und die Intensität verändern. Besonders schön wird dabei mit Sicherheit der i-Punkt.

Zungen-Lippen-Kombi
So empfindlich die Klitoris auch ist, so sollte doch auch die Vagina mit ins Liebesspiel mit einbezogen werden. Viele Frauen lieben es, wenn er sanft an den inneren Schamlippen saugt und währenddessen mit seiner Zunge leicht in die Vagina eindringt.

Hallo, G-Punkt!
Besonders heiß ist es auch, wenn der Partner während des Cunnilingus auch die Finger zum Einsatz bringt und damit eine Penetration simuliert. So wechseln klitorale und vaginale Stimulation ab. Tipp: Um Ihren G-Punkt zu erreichen, kann er mit einem Finger in die Scheide gleiten und eine 'Komm her'-Bewegung machen.

Heiß und kalt
Beliebt ist auch das Spiel mit Heiß und Kalt. Hierbei nimmt er einen Schluck warmen Tee oder Kaffee und küsst sie dann mit seinen heißen Lippen. Dann wechselt er zu einem eiskalten Getränk. Manche Frauen mögen es auch, wenn er vorher etwas Pfefferminze im Mund hatte. Das ist allerdings Geschmackssache, da bei manchen Frauen das Menthol an den Schamlippen brennen kann.

Für ausdauernde Liebhaber
Damit er sie möglichst lange verwöhnen kann, gibt es einen ganz einfachen Trick: Statt permanent die Zunge zu bewegen, sollte er den ganzen Kopf bewegen. Entweder wie beim Ja-Sagen oder wie beim Nein-Sagen. Klingt komisch, ist aber ein einfacher und extrem hilfreicher Tipp, um den Nacken zu entspannen. Sollte er trotzdem einmal ermüden, so kann er die Finger zu Hilfe nehmen, damit sie ungetrübt auf Wolke Sieben weiterschweben kann.

Sprich mit mir
Viele Frauen empfinden es auch als extrem erregend, wenn er währenddessen redet. Zum einen, weil ein bisschen Dirty Talk immer gut kommt, zum anderen, weil sein Atem und seine dunkle Stimme beim Cunnilingus zusätzlich für Lustgefühle sorgen. Manche Paare schwören sogar darauf, wenn er währenddessen singt. Klingt albern? Ja, aber soll sich sehr sexy anfühlen.



Video: Statt Lust nur Frust? Das sind die möglichen Gründe, weshalb ER keinen Sex will.

  • Statt Lust nur Frust? Das sind die möglichen Gründe, weshalb ER keinen Sex will.
  • Kein Tabu mehr: SO macht euch die Selbstbefriedigung noch mehr Spaß!
  • Wir haben nachgefragt: DAS denken Männer über Frauen, die beim 1. Date Sex haben!

Veröffentlicht von der Liebe & Psychologie-Redaktion
am 08/10/2013
Die Lesernote:3.2/5 
Diese Seite bewerten: 


Was gibt’s Neues? 02/12/2016
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Test: Bin ich wirklich bisexuell oder einfach nur neugierig?
Zeitmangel, Untreue & Co.: Das sind die Top 10 Beziehungskiller
Endlich die große Liebe finden? Diese 8 Denkfehler erschweren deine Suche nach Mr. Right
Miese Anmachsprüche: SO bitte nicht - und wie ihr es besser macht
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Kein Sex - kein Grund zur Panik: So läuft dein Liebesleben wieder rund!
Lust auf Sex: Der (kleine) Unterschied zwischen Männern und Frauen
Warum Männer anders küssen als Frauen & weitere überraschende Fakten rund um den Kuss!
Erogene Zonen beim Mann: So bringt ihr ihn um den Verstand
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Nachgefragt: Ist es okay, einen Orgasmus vorzutäuschen?
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de