Mach's wild! Dirty Talk - die besten Tipps fürs Bettgeflüster
  
Warm-up

Warm-up


Wichtigste Voraussetzung für einen gelungenen Dirty Talk ist, dass Sie beide in Stimmung sind. Sie werden keine überzeugende Pornoqueen, wenn Sie Ihre Stimme nur als Mittel zum Zweck einsetzen, in Wirklichkeit aber alles Mögliche im Kopf haben nur keinen Sex.

Warten Sie außerdem seine Reaktion ab, wenn Sie ihm ein paar unwiderstehliche Reizworte ins Ohr geflüstert haben ... Schon schnell wird sich zeigen, ob Ihr Süßer in Stimmung ist!


Video: Nachgefragt: Dirty Talk - Sexy Geflüster im Bett

  • Nachgefragt: Dirty Talk - Sexy Geflüster im Bett
  • Du weißt nicht, ob dein Schwarm solo ist? SO solltest du lieber NICHT nachfragen!
  • Wir haben nachgefragt: DAS denken Männer über Frauen, die beim 1. Date Sex haben!

Veröffentlicht von der Liebe & Psychologie-Redaktion
am 17/07/2013
Die Lesernote:4/5 
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Dirty Talk - so funktioniert`s

Was gibt’s Neues? 21/09/2017
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Mehr als 90-60-90: DAS macht dich wirklich attraktiv für andere Menschen
Für noch besseren Sex: SO solltet ihr euer Schlafzimmer einrichten!
Herzlose Wesen? Wenn Männer (zu) schnell eine Neue haben
Faul sein und trotzdem mehr schaffen? Warum Nichtstun total produktiv ist
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Wenn Sex zum Krampf wird: Was genau ist Vaginismus und was hilft dagegen?
Komplett ausgebrannt: Burnout-Syndrom erkennen & vermeiden
Die besten Flirt-Tipps zum entspannten Kennenlernen
Stichwort Frigidität: Mehr als nur ein fehlender Orgasmus
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Pssst! 10 Geheimnisse, die man dem Freund NIEMALS verraten sollte!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de