Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Wodka-Cocktails: Rezepte, die Lust auf Sommer machen!
So schön mit Babybauch! Die Looks von Herzogin Kate
Für immer rosarot: Das Geheimnis glücklicher Paare
Klein, aber fein! Köstliche Tapas-Rezepte zum Selbermachen
Test: Wie ehrlich bist du zu dir selbst?

Kondome: Die perfekte Passform ist wichtig!

Für jede Größe gibt's das passende Kondom! © My.Size Condoms - Kondome: Die perfekte Passform ist wichtig!
Für jede Größe gibt's das passende Kondom! © My.Size Condoms
Tütchen auf, Kondom raus und über den erigierten Penis abrollen - fertig! Klingt einfach. Ist es auch. Ganz besonders aus weiblicher Sicht. Dennoch gibt es einen kleinen Haken: So eine hauchdünne Latexschicht kann für viele Männer sehr unangenehm sein. Und zwar nicht, weil sie gegen das Material allergisch sind, sondern weil das Kondom nicht richtig passt. Weicheier? Augen zu und durch?

Nein. Frauen kaufen sich im Idealfall ja auch keine übergroßen Schuhe, aus denen sie herausrutschen oder zu kleine Modelle, die drücken. Männer brauchen also das perfekte Kondom für ihren Penis! Das findet auch Thomas Hahn, Vertriebs- und Marketingleiter von My.Size Condoms. Das Unternehmen vertreibt Kondome in sieben unterschiedlichen Größen. Wir haben mit ihm über Kondome und Penisgrößen gesprochen.

Wenn das Kondom passt, gibt es genussvollen Sex

"Ein Kondom zu tragen, das perfekt passt, ist so viel angenehmer", sagt Hahn. "Der Kopf ist dann frei für das, um was es gehen soll. Den Spaß soll ja kein Kondom verhüten." Also aufgepasst: Wenn sich das Kondom nur schwer über den Penis abrollen lässt, ist das schon mal ein Indiz dafür, dass es wohl zu klein ist. "Zu enge Kondome schmerzen und zwicken schon beim Überziehen", so Hahn. Unangenehm, aber theoretisch ja mal kurz auszuhalten. Wenn es einmal drauf ist, ist es schließlich drauf. Weit gefehlt, leider!

Ein Kondom, das nicht richtig sitzt, hat nämlich auch negative Auswirkungen auf den Sex. "Kondome, die zu eng sind, schränken das Empfinden des Mannes ein. Es ist eine viel stärkere Stimulation nötig, um zum Höhepunkt zu kommen. Ist ein Kondom dagegen zu weit, hat der Mann ständig das Gefühl, es könnte rutschen." Umhüllt die Latexschicht den Penis dagegen wie eine zweite Haut, steht einem genussvollen Sexerlebnis nichts im Weg.

Thomas Hahn mit dem 'My.Sizer' © My.Size Condoms
Thomas Hahn mit dem 'My.Sizer' © My.Size Condoms
Es kommt auf die Breite an!

Also beschert es auch Frauen einen Lustgewinn, wenn ihr Partner mit dem passenden Präservativ ausgestattet ist. Höchste Zeit, dass Männer sich mehr mit dem Thema Kondomgröße befassen. "Es spielt keine Rolle, wie lang das Kondom ist. Viel wichtiger ist, wie breit es ist!", betont Hahn. Mit Buchstaben wie XS oder XXL kommt man nicht weiter. Bei My.Size-Kondomen steht ein Zahlensystem im Mittelpunkt, genauer gesagt sieben Zahlen zwischen 47 und 69.

Seine persönliche Zahl kann man mit dem sogenannten "My.Sizer" ermitteln, einem kleinen Messinstrument, das ähnlich funktioniert wie eine Schieblehre. "Der My.Sizer wird an den erigierten Penis angelegt, idealerweise an der dicksten Stelle", erklärt Hahn. Das Messinstrument zeigt dann zum einen die Penisbreite in Zentimetern an und gleichzeitig die passende Größe für ein My.Size-Kondom. "Es sind Empfehlungen. Man kann aber natürlich auch mit den Größen experimentieren. Wenn ein Mann merkt, dass er viel zu schnell kommt beim Sex, dann kann es sein, dass ihm ein etwas engeres Kondom hilft."


Kondom-Kauf: für viele Männer unangenehm


Das Messinstrument hilft aber nicht nur dabei, die optimale Kondomgröße zu ermitteln, sondern fördert auch einen offeneren Umgang mit dem Thema. "Es ist ein toller Kommunikator. Die Leute haben etwas in der Hand, was ihnen nicht zu intim erscheint, und fangen plötzlich an, über Kondomgrößen zu sprechen", freut sich Hahn.

Man glaubt es kaum, aber das Kaufen von Kondomen wird von vielen immer noch als peinlich empfunden - gerade von Männern. "Das ist einfach ein schamhafter Moment. Vielen Männern ist es unangenehm, wenn sie mit der Schachtel an der Kasse stehen. Sie wollen nicht über ihre Penisgröße bewertet werden", erklärt Hahn.

Das Kondom muss also zum Penis passen und nicht der Penis zum Kondom. Ob es nun nach Erdbeere schmeckt, nach Vanille duftet, genoppt ist oder Rillen hat - so lange es nicht perfekt sitzt, bringt einem der ganze Schnickschnack herzlich wenig. Oder welche Frau zieht jeden Tag aufs Neue unbequeme Schuhe an?




kl

  

Video: Nachgefragt: Was tun, wenn das Kondom gerissen ist?

  • Nachgefragt: Was tun, wenn das Kondom gerissen ist?
  • Wir haben nachgefragt: DAS denken Männer über Frauen, die beim 1. Date Sex haben!

Die Lesernote:4/5 
Diese Seite bewerten: 


Was gibt’s Neues? 08/12/2016
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Mach den Test: Wie viel "Girlboss" steckt wirklich in dir?
Ziemlich fies: Hier kommen 13 gemeine Ideen für die Rache an deinem Ex
Die Bedeutung der Kosenamen: DAS sagt es über dich aus, wenn du ihn "Schatz" nennst
Test: Bin ich wirklich bisexuell oder einfach nur neugierig?
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Kein Sex - kein Grund zur Panik: So läuft dein Liebesleben wieder rund!
Lust auf Sex: Der (kleine) Unterschied zwischen Männern und Frauen
Warum Männer anders küssen als Frauen & weitere überraschende Fakten rund um den Kuss!
Erogene Zonen beim Mann: So bringt ihr ihn um den Verstand
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Adios, Traumprinz! DIESE Flirtversuche kommen bei Männern gar nicht gut an!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de