Liebe machen auf jedem Möbelstück
  
Wasserspaß
In diesem Artikel

Wasserspaß


Das sexy Möbelstück: Ganz ehrlich - die feuchte Nummer in der Badewanne klappt wirklich nur im Film. In der Praxis ist die Dusche, bei weitem der bessere Liebesort, wenn auch kleiner und bescheidener, dafür aber praktisch und griffsicher.

Die Top-Position: Halten Sie sich fest, drücken Sie Ihren Körper gegen die Wand (nicht gegen die gläserne Duschtür oder den Vorhang, denn die geben womöglich nach). Nehmen Sie die Beine etwas auseinander und lassen Sie sich von Ihrem Dusch-Mann hochheben, damit sich Stöpsel und Abfluss (Sie wissen schon…) in etwa auf gleicher Höhe befinden. Legen Sie Ihre Beine um seine und klammern Sie sich an seinen Schultern fest, um das Gleichgewicht zu halten. Genießen Sie jetzt das feucht-fröhliche Auf- und-Ab-Gleiten der Körper.

Wo liegt der Reiz? Diese Position ist einfach ein Must, ein unverzichtbarer Klassiker aus der Stehsex-Kollektion, den Sie bestimmt schon einmal gegen eine Wand oder eine Tür erprobt haben. In der Dusche ermöglicht sie ein feuchtes Vorspiel, bei dem man den Partner sanft mit dem Wasserstrahl verwöhnen kann, oder gleich mit dem Duschkopf spielt...

Vorsicht! Wasser ja, Seife nein. Bitte auch kein Badeöl und dergleichen, denn die Rutschgefahr ist zu groß, oder möchten Sie wirklich wegen einem Duschunfall in die Notaufnahme fahren?


Video: Statt Lust nur Frust? Das sind die möglichen Gründe, weshalb ER keinen Sex will.

  • Statt Lust nur Frust? Das sind die möglichen Gründe, weshalb ER keinen Sex will.
  • 'Ich liebe dich': Wer sagt es zuerst und wann? Wir haben bei Männern nachgefragt!
  • Ertappt! 9 Dinge, mit denen Mädels ihren Freund auf die Palme bringen

Veröffentlicht von Linda Chevreuil
am 16/06/2010
Die Lesernote:1/5 
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Liebe machen auf jedem Möbelstück


Was gibt’s Neues? 28/06/2017
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Das Einmaleins der Liebe: Ist DAS die Formel für das perfekte Beziehungsglück?
Wenn Liebe Angst macht: Über Menschen, die "emotional nicht verfügbar" sind
Pendeln für die Liebe: So gelingt die Fernbeziehung
Tückische Gefahr HP-Viren: Das solltet ihr darüber wissen
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Komplett ausgebrannt: Burnout-Syndrom erkennen & vermeiden
Stichwort Frigidität: Mehr als nur ein fehlender Orgasmus
Sexuelle Probleme der Frau: Was dahinter stecken kann und was hilft
Mini, Midi, Maxi: DAS müsst ihr wirklich über Penisgrößen wissen
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Adios, Traumprinz! DIESE Flirtversuche kommen bei Männern gar nicht gut an!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de