Vorsicht, heiß: Zehn Liebesspiele für schöneren Sex
Überblick in Bildern

Geheimsprache

 

 - Geheimsprache
Ein Abendessen bei Freunden oder bei Ihrer Schwiegermutter: Die Stimmung ist ziemlich im Keller und im Kopf fantasieren Sie traute Zweisamkeit mit Ihrem Partner. Sie haben Lust auf ihn? Dann sagen Sie es!  

Zeigen Sie ihm Ihr Verlangen, ohne dass es irgendjemand mitbekommt. Jeder weiß, wie erotisierend ein eindeutiges Lächeln wirken kann oder ein gegenseitiger Blickwechsel, der flüchtig erscheint und doch alles sagt.

Wie geht’s?
Legen Sie gemeinsam eine Geheimsprache oder ein geheimes Zeichen fest, um ihre sexuelle Lust auszudrücken. Vermeiden Sie allzu offensichtliche Zeichen (bitte nicht: ein Kreis, durch den man den Finger steckt), sonst verliert die Geheimsprache ihren Charme.

Ihre Finger kratzen in seiner Handfläche, Sie streicheln ihn am Unterarm: das kleine Symbol zwischen Ihnen beiden sollte diskret bleiben. Wenn das Verlangen in Ihnen erwacht, senden Sie das Signal ... und warten Sie auf seine Reaktion.

Was bringt’s?
Wo liegt der Sinn und Zweck einer codierten Geheimsprache? Es handelt sich um eine Sprache, die nur Sie beide kennen, ein aphrodisierender Pakt: "Liebling, sag tschüss und danke und lass uns gehen ..."  




  
  

Video: Die 8 peinlichsten Anmachsprüche und wie ihr am besten kontert

  • Die 8 peinlichsten Anmachsprüche und wie ihr am besten kontert
  • Wir haben nachgefragt: DAS denken Männer über Frauen, die beim 1. Date Sex haben!

Veröffentlicht von Linda Chevreuil
am 11/01/2011
Die Lesernote:5/5 
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Liebesspiele

Was gibt’s Neues? 23/08/2017
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Raus aus der Beziehungs-Routine: So verführst du deinen Partner
Der große Image-Test: Bist du dir deiner Wirkung bewusst?
Der kleine Sex-Knigge: Alles ist erlaubt - aber nicht unbedingt erwünscht
Wer Liebeskummer hat, leidet auch körperlich: 10 Symptome
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Wenn Sex zum Krampf wird: Was genau ist Vaginismus und was hilft dagegen?
Komplett ausgebrannt: Burnout-Syndrom erkennen & vermeiden
Die besten Flirt-Tipps zum entspannten Kennenlernen
Stichwort Frigidität: Mehr als nur ein fehlender Orgasmus
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Umfrage: Was war Ihr schlimmstes Weihnachtsgeschenk?
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de