15 Fragen zur Libido
Überblick in Bildern




Das Verlangen im Verlauf der Zeit

 
Das Verlangen im Verlauf der Zeit

Es ist normal nach mehreren Jahren Beziehung weniger Verlangen für den Partner zu empfinden. Das bedeutet nicht, dass man ihn weniger liebt.
Denn was dem Verlangen seine überwältigende Macht verleiht ist der „Entzug“, d.h. Sehnsucht und Entbehrung. Wenn Ihnen Ihr Partner fehlt steigt Ihr Verlangen stark an. Zu Beginn einer Beziehung
ist diese Sehnsucht immer präsent. Wenn man getrennt lebt erzeugt die örtliche Distanz dieses Verlangen. Und wenn eine Beziehung erst in ihren Anfängen steckt weiß man noch nicht wie die Zukunft aussieht, ob es überhaupt eine gemeinsame Zukunft gibt: Diese neue Liaison ist vielleicht nicht von Dauer, es besteht die Gefahr, dass diese wunderbare Liebesgeschichte naher Zukunft zu Ende geht... Sprich: Man fühlt sich nicht in absoluter Sicherheit. Und dieses fehlende Sicherheitsgefühl regt die Libido an!
Mit der Zeit wird die Beziehung stabiler. Das Verlangen besteht zwar weiterhin, verändert sich aber. Damit die Beziehung von Dauer ist muss man fähig sein dieses Mangel-Verlangen in ein tieferes, auf gegenseitiger Nähe und Einvernehmen basierendes Verlangen zu verwandeln. Dieses Verlangen ist weniger spektakulär, denn es
ist tiefer, also stabiler und damit nicht mehr so mitreißend und gewaltig - was noch lange nicht bedeutet, dass es deswegen weniger angenehm ist...




  
  

Video: Statt Lust nur Frust? Das sind die möglichen Gründe, weshalb ER keinen Sex will.

  • Statt Lust nur Frust? Das sind die möglichen Gründe, weshalb ER keinen Sex will.
  • Wir haben nachgefragt: DAS denken Männer über Frauen, die beim 1. Date Sex haben!

Veröffentlicht von der Liebe & Psychologie-Redaktion
am 04/10/2006
Die Lesernote:5/5 
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Lust und Libido

Was gibt’s Neues? 25/06/2017
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Wenn Liebe Angst macht: Über Menschen, die "emotional nicht verfügbar" sind
Pendeln für die Liebe: So gelingt die Fernbeziehung
Tückische Gefahr HP-Viren: Das solltet ihr darüber wissen
Warum wir aufhören sollten, andere ständig nach dem Kinderwunsch zu fragen
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Komplett ausgebrannt: Burnout-Syndrom erkennen & vermeiden
Stichwort Frigidität: Mehr als nur ein fehlender Orgasmus
Sexuelle Probleme der Frau: Was dahinter stecken kann und was hilft
Mini, Midi, Maxi: DAS müsst ihr wirklich über Penisgrößen wissen
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Adios, Traumprinz! DIESE Flirtversuche kommen bei Männern gar nicht gut an!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de