Home / Liebe & Psychologie / Lust & Leidenschaft / Lass mit der Sex-Diät die Pfunde purzeln: Diese Stellung verbrennt am meisten Kalorien!

© iStock
Liebe & Psychologie

Lass mit der Sex-Diät die Pfunde purzeln: Diese Stellung verbrennt am meisten Kalorien!

von Redaktion Veröffentlicht am 10. Februar 2017
1 561 mal geteilt

Du bist ein Sportmuffel, willst aber abnehmen? Dann versuch es mal mit der Sex-Diät ...

Wer abnehmen will, sollte sich klar machen: Eine radikale Hungerkur sorgt am Ende des Tages nur für einen knurrenden Magen und obendrein noch für miese Laune und gesund ist das nun wirklich nicht. Und eh man sich versieht, sind alle Kilos wieder da. Klar, Sport wäre sinnvoll, wenn es langfristig klappen soll mit dem Superbody. Aber als Sportmuffel hilft einem das auch nicht weiter. Zum Glück gibt es eine viel angenehmere Art, sich auf die Bikini-Figur vorzubereiten: die Sex-Diät.

Wilde Liebesspielchen können durchaus als anstrengender Matratzen-Sport durchgehen. Und da Bewegung ja bekanntlich jeden Abnehmversuch unterstützt, warum auf dem Stepper leiden, wenn es auch angenehmer geht? Sag den Rettungsringen also den Kampf an und lass mit Sex die Pfunde purzeln! Der innere Schweinehund dürfte bei dieser Art von körperlicher Ertüchtigung jedenfalls ganz schnell die Klappe halten.

Sex sollte in erster Linie Spaß machen und der sportliche Aspekt nur ein netter Nebeneffekt sein, das muss man hoffentlich nicht groß erwähnen. Es ist nur NOCH ein Grund mehr, um in die Kiste zu steigen, neben tausend anderen. Bringt euren Körper also mal richtig auf Touren!

Sex-Diät: Je wilder der Sex, desto besser

Sex ist nicht gleich Sex. Jedenfalls nicht, wenn es um den Kalorienverbrauch geht. Denn hier zählt: Je intensiver der Sex ist und je ausgefallener die Stellungen, desto mehr Muskeln werden beansprucht und um so mehr Kalorien verbrannt. Logisch.

Heißt also: Geschmeidiger Blümchensex in einem Tempo, bei dem man nebenbei auf dem Smartphone tippen kann, ist weniger effektiv als wilder, hemmungsloser Sex, bei dem das Bett anfängt zu wackeln und man so richtig ins Schwitzen gerät.

Wenn das mal kein Ansporn ist, sich in alle Richtungen zu verbiegen und das Kamasutra rauf und runter zu turnen. Wer braucht da noch ein Fitnessstudio, wenn es gepflegte Bettgymnastik auch tut!

Kalorienverbrauch beim Sex (ca. 190 bis 500 kcal pro 30 Minute):

  • Löffelchenstellung: ca. 190 kcal
  • Missionarsstellung: ca. 220 kcal
  • Reiterstellung: bis zu 500 kcal

Übrigens: Ein Orgasmus verbrennt Extra-Kalorien! Nicht zu unterschätzen sind auch das Vor- und Nachspiel oder das gegenseitige Ausziehen. Mit einer heißen Strip-Nummer können noch mal bis zu 160 Minuskalorien aufs Kalorien-Konto wandern.

Sex-Diät: Bettgehopse strafft den Körper

Beim Sex verbraucht man nicht nur Kalorien. Gleichzeitig strafft man auch unterschiedlichste Körperteile wie Bauch, Po oder Oberschenkel - vorausgesetzt natürlich, man liegt nicht steif wie ein Brett auf der Matratze, sondern bewegt sich, verbiegt sich und tobt sich einfach mal so richtig aus.

Bedeutet also: Wenn du ganz entspannt unten liegst und sich dein Partner oben abrackert, dann kannst du dein persönliches Straffungsprogramm vergessen. Anders sieht es dagegen aus, wenn du nach oben gehst und Gas gibst. Die Oberschenkel werden beansprucht und auch der Bauch wird trainiert.

Einige Stellungen, die den Körper straffen:

  • Sex im Stehen von hinten: das geht mega in die Beine!
  • Liebesschaukel: Beine um seine Hüfte schlingen, Beckenboden anspannen und Becken nach vorne und nach hinten kippen. Das kräftigt Bauch und Rücken!
  • Reiterstellung: gut für Oberschenkel, Po und Bauch!
  • Hündchenstellung: geht in die Arme!

Sex-Diät: Knutschalarm!

Knutschalarm! Küssen macht nicht nur Spaß und ist gesund, sondern macht auch noch schlank. Treffen die Lippen aufeinander, dann schlägt das Herz, rast der Puls, steigen Blutdruck und Körpertemperatur, werden Gesichtsmuskeln beansprucht und zahlreiche Neurotransmitter und Glückshormone wie zum Beispiel Serotonin, Adrenalin und Endorphine ausgeschüttet. Der Energieverbrauch steigt. Je intensiver und leidenschaftlicher man sich küsst, umso mehr Kalorien verbrennt man übrigens.

Schnapp dir also deinen Freund, deine Liebste, Lover, Knutschfreund und los geht's! Schöner kann man keine Kalorien verbrennen ...

Kalorienverbrauch beim Küssen:

  • leidenschaftliches Küssen: ca. 12 kcal pro Minute
  • leidenschaftlicher Zungenkuss: ca. 20 kcal pro Minute

von Redaktion 1 561 mal geteilt

Das könnte dir auch gefallen