Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Traummann an der Angel? Wie Sie ihn nicht mehr loslassen
Von krummen Bananen & Co.: Küchenwissen für Angeber
Sommer-Make-up: Unsere Lieblingslooks zum Nachschminken
Maniküre: Die fünf Must-haves für schöne Nägel
Damenbart entfernen: die besten Methoden
Sex-Gymnastik
Übung macht den Meister
Überblick in Bildern

Wie läuft der Besuch bei der Krankengymnastin ab?

 
Wie läuft der Besuch bei der Krankengymnastin ab?

Für wen ist diese Krankengymnastik empfehlenswert?
* Für Frauen, die kürzlich entbunden haben.
Ihr Arzt verschreibt ihnen normalerweise systematisch eine Beckenbodengymnastik um die durch die Geburt erschlafften Beckenmuskeln wieder zu kräftigen. Aus medizinischer Sicht geht es vor allem darum langfristig einem Inkontinenzproblem vorzubeugen. Denn das Ausdehnen der Vagina bei der Geburt kann zu diesem Phänomen beitragen.

* Für Frauen, die unter Inkontinenz leiden, denn die sexuelle Gymnastik kann die Symptome abschwächen. Aber leider erklärt man den Frauen oft nicht, dass sich diese Gymnastik auch positiv auf das Sexualleben auswirken kann. Schade, denn dieser zusätzliche Aspekt kann ungemein motivieren!

* Für Frauen, die nie oder nur selten zum Orgasmus kommen.
In diesen Fällen wird die Bodenbeckengymnastik vor allem von Sexologen verschrieben um Frauen, die mit der Solo-Gymnastik nicht zurechtkommen (d.h. denen es nicht gelingt die Muskeln um die Vagina herum allein zusammenzuziehen, fast so als gäbe es bei ihnen diese „Funktion“ nicht), zu unterstützen. 

Wie verläuft eine Sitzung bei der Krankengymnastin?
Die Behandlung besteht darin der Patientin eine Sonde in die Vagina einzuführen. Diese Sonde hat 2 Rollen zu erfüllen:

* Kontraktionen hervorrufen: Durch eine schwache elektrische Stimulierung, die leicht kitzelt (das Ganze ist absolut schmerzfrei) wird eine Muskelkontraktion provoziert. Es geht darum der Patientin zu zeigen an welchen Muskeln sie arbeiten muss und ihr Anleitungen zu geben damit sie anschließend selbst solche Kontraktionen hervorrufen kann.

* Kontraktionen aufnehmen: Die Sonde nimmt die beabsichtigten Kontraktionen auf und präsentiert sie als Kurve auf einem Bildschirm. Dadurch kann die Frau überprüfen ob ihr diese Gymnastik gelingt oder nicht.

Diese Sitzungen sind zwar sehr hilfreich aber nicht ausreichend: Die Patientin muss ihre Vaginalmuskeln auch zu Hause alleine trainieren, ansonsten wird sie es nicht schaffen eine ausreichende Muskelkraft aufzubauen. Generell werden ca. 10 Krankengymnastik-Sitzungen verschrieben, was relativ wenig ist wenn man gute Resultate erzielen möchte.




  
  

Video: Wir haben nachgefragt: DAS denken Männer über Frauen, die beim 1. Date Sex haben!

  • Wir haben nachgefragt: DAS denken Männer über Frauen, die beim 1. Date Sex haben!
  • Die besten Sprüche & Zitate über die schönste Nebensache der Welt!

Veröffentlicht von der Liebe & Psychologie-Redaktion
am 20/08/2008
Die Lesernote:3/5 
Diese Seite bewerten: 


Was gibt’s Neues? 03/12/2016
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Test: Bin ich wirklich bisexuell oder einfach nur neugierig?
Zeitmangel, Untreue & Co.: Das sind die Top 10 Beziehungskiller
Endlich die große Liebe finden? Diese 8 Denkfehler erschweren deine Suche nach Mr. Right
Miese Anmachsprüche: SO bitte nicht - und wie ihr es besser macht
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Kein Sex - kein Grund zur Panik: So läuft dein Liebesleben wieder rund!
Lust auf Sex: Der (kleine) Unterschied zwischen Männern und Frauen
Warum Männer anders küssen als Frauen & weitere überraschende Fakten rund um den Kuss!
Erogene Zonen beim Mann: So bringt ihr ihn um den Verstand
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Umfrage: Nach dem Date drei Tage warten?
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de