Home / Liebe & Psychologie / Lust & Leidenschaft

Nachgefragt: Wechseljahre - wo bleibt die Lust auf Liebe?

Die Wechseljahre erleben die meisten Frauen als wichtigen Einschnitt in ihr Leben und in ihr Selbstverständnis als Frau. Nur rund ein Drittel aller Betroffenen erlebt während dieser Zeit keine bis kaum körperliche Beschwerden - alle anderen schlagen sich mit mehr oder weniger starken Symptomen wie Stimmunksschwankungen oder Hitzewallungen herum. 

Auch der Sex bekommt in den Wechseljahren eine neue Qualität. Neben der psychologischen Komponente kommt es nicht selten zu körperlichen Beschwerden, die den Sex in den Wechseljahren beeinflussen können.

Wir haben mit Dr. Frauke Höllering, Ärztin mit dem Schwerpunkt Sexualmedizin, gesprochen: Was passiert mit dem Sex in den Wechseljahren und wie bleibt das Liebesleben trotzdem erfüllend?