Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Leben mit HIV: "Das Laufen hat mir Kraft gegeben"
10 einfache Diät-Regeln: Jetzt nehmen auch Sie ab!
Zwei Stars, ein Geburtsjahr: Wer hat sich besser gehalten?
Alles gelogen: 5 Irrtümer rund um den flachen Bauch
Teile und herrsche: So delegieren Sie im Job richtig
Lust auf einen heißen Winter?
Überblick in Bildern




Sexy Shopping

 
Sexy Shopping

Man kann es nicht oft genug wiederholen: Für ein erfülltes Sexualleben muss man zunächst seinen eigenen Körper kennen und lernen sich wohl darin zu fühlen. Lange Winterabende sind ideal um an dieser Thematik zu arbeiten...
Mit ein par praktischen und physiologischen Kenntnissen lässt sich das sexuelle Glücks-
potential maximal optimieren. Wenn Sie dieser besonders intimen Körperpartie noch nie große Beachtung geschenkt haben, dann machen Sie es wie Charlotte in Sex and the city und betrachten Sie sie im Spiegel!
Viele Frauen wissen so gut wie nichts über die Funktionsweise ihrer eigenen Sexualorgane. Und auch wenn die Sexualität in unserer heutigen Gesellschaft in vielfacher Hinsicht öffentlich diskutiert wird bleibt das präzise Thema des weiblichen Geschlechtsorgans immer noch ein Tabu. Es ist wichtig zu wissen wie man ganz konkret einen Orgasmus erlangt (das ist bei jedem ein bisschen anders) und wie man, wie bei jedem beliebigen Sport, seine Performance mit ein bisschen Training verbessern kann! Viele Frauen entdecken ihr Perineum (der aus Muskelfasern und Bindegewebe bestehende Bereich zwischen After und äußeren Genitalien, der Blase, Vagina und Rektum stützt) erst nach ihrer ersten Entbindung wenn sie verpflichtet sind die berühmte Bodenbeckengymnastik zu betreiben. Dabei ist es immer nützlich diese Muskeln zu trainieren um mehr Sensibilität zu entwickeln. Und dabei können Sex-Toys (Geisha-Kugeln, Vibro-Ente,…) besonders hilfreich sein. Denn diese sind weit mehr als ein tristes Accessoire für einsame Lustspiele: Sie ermöglichen es uns unseren eigenen Körper zu erforschen.
Mit diesen Accessoires können Sie verschiedene Lustformen entdecken und kontrollieren (im Bereich der Klitoris, natürlich, aber auch weit tief greifender…). Ein Know-How, das der Beziehung sicher zu Gute kommen wird und Ihnen helfen wird Ihren Partner in intimen Augenblicken besser anzuleiten. Es ist wichtig sich an seiner eigenen Lustentwicklung aktiv zu beteiligen als darauf zu warten, dass der Partner den magischen Schlüssel zum Paradies findet! Vor allem, wenn man den Partner noch nicht lange kennt riskiert man bei zu passivem Verhalten enttäuscht zu werden....




  
  

Video: Wir haben nachgefragt: DAS denken Männer über Frauen, die beim 1. Date Sex haben!

  • Wir haben nachgefragt: DAS denken Männer über Frauen, die beim 1. Date Sex haben!
  • Statt Lust nur Frust? Das sind die möglichen Gründe, weshalb ER keinen Sex will.

Veröffentlicht von der Liebe & Psychologie-Redaktion
am 10/12/2007
Diese Seite bewerten: 


Was gibt’s Neues? 07/12/2016
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Mach den Test: Wie viel "Girlboss" steckt wirklich in dir?
Ziemlich fies: Hier kommen 13 gemeine Ideen für die Rache an deinem Ex
Die Bedeutung der Kosenamen: DAS sagt es über dich aus, wenn du ihn "Schatz" nennst
Test: Bin ich wirklich bisexuell oder einfach nur neugierig?
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Kein Sex - kein Grund zur Panik: So läuft dein Liebesleben wieder rund!
Lust auf Sex: Der (kleine) Unterschied zwischen Männern und Frauen
Warum Männer anders küssen als Frauen & weitere überraschende Fakten rund um den Kuss!
Erogene Zonen beim Mann: So bringt ihr ihn um den Verstand
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Wir haben nachgefragt: DAS denken Männer über Frauen, die beim 1. Date Sex haben!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de