Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Sommer-Make-up: Unsere Lieblingslooks zum Nachschminken
Maniküre: Die fünf Must-haves für schöne Nägel
Damenbart entfernen: die besten Methoden
Tricksen wie die Stars: So zaubern Sie eine schmale Taille!
Wodka-Cocktails: Rezepte, die Lust auf Sommer machen!
Bring dein Sexleben auf Vordermann
Sexpraktiken: Die 8 Gebote für eine heiße Nacht de luxe
Überblick in Bildern

Männliche Genitalien: Penis, Hoden, Eichel

 

© iStock - Männliche Genitalien: Penis, Hoden, Eichel
© iStock
Klare Sache: Wie eine Frau lässt sich auch ein Mann nicht nur auf seine Genitalien reduzieren. Er hat weit mehr erogene Zonen, die auf eine Stimulierung mehr als sensibel reagieren. Warum die also links liegen lassen?

Schade, dass viel zu viele Frauen diesen Körperstellen nicht genug Beachtung schenken. Mach es besser. Entdecke alle seine erogenen Zonen und überrasch ihn. Denn auch viele Männer wissen gar nicht, wie hochsensibel manche Körperstellen auf Berührung reagieren. Es lohnt sich für euch beide! Erlaubt ist übrigens alles, was gefällt: küssen, streicheln, knabbern, saugen, lecken, kitzeln...

Erogene Zonen: (Fast) überall 
Die Lippen, der Hals, sogar die Ohren rufen bei raffinierten Berührungen ein wunderbares Lustempfinden hervor. Weiter geht’s mit der Innenseite der Schenkel, wo die Haut besonders zart ist, (manchmal) den Brustwarzen, und - Achtung - dem Po. Ja, man schaut gerne seinen knackigen Hintern an, aber er ist auch eine kleine Verwöhnbehandlung wert. Wie wäre es mit einer Intim-Massage: Knete und streichel seinen Po oder kitzel ihn mit einer Feder. Und hör zu, wie er es genießt.

Seine intimen Körperstellen
Klar, dass es nicht nur bei diesen erogenen Zonen bleibt. Penis und Hoden sind nunmal die Hotspots des Mannes. Aber kennst du den Zauberstab wirklich im Detail?

Es gibt die Peniswurzel (die mit Muskeln und Bändern am Becken befestigt ist, für alle, die ein Orientierungsproblem haben), die gerne fest in die Hand genommen wird. Auch am Penisschaft sind alle denkbaren Streicheleinheiten erwünscht - gerne auch mal was härter. Die Krone (der leicht überstehende Hautrand zwischen dem Penisschaft und der Eichel) ist eine besonders empfindliche Zone. Hier bitte etwas mehr piano.

Am oberen Ende des Penis befindet sich die Eichel. Sie ist hochsensibel, was Berührungen und Zärtlichkeiten mit dem Mund oder mit der Hand angeht (vergleichbar mit der Klitoris bei den Frauen). Daher muss man mit seinem besten Stück auch sanft und vorsichtig umgehen!

Was seine Kronjuwelen - die Hoden - betrifft, so mögen es manche Männer mehr als gerne, wenn man sie durchknetet oder in den Mund nimmt. Aber Vorsicht: Nicht alle Männer mögen das! Auch der Anus ist für manche ein absolutes Tabu, während er für andere eine große Lustquelle ist. Aber Vorsicht: Stürz dich nicht auf diese sehr intime Stelle, wenn du merkst, dass es ihm unangenehm ist. Jeder Mann ist hier anders und niemand muss etwas toll finden, nur weil andere das so sehen.

Bleibt noch der sensible Damm, der sich zwischen Anus und Genitalien befindet. Sanfte Berührungen oder eine knetende Massage an dieser Stelle (Druck- oder Kreisbewegungen mit den Fingerspitzen) können den Oralsex oder die Masturbation noch aufregender machen.


Tipp: Frag ihn, wenn du eine gewagte Körperstelle in dein Verwöhnprogramm mit einbeziehen willst. Nur so kannst du ihn perfekt verwöhnen. Noch besser: Wenn Fragen gar nicht notwendig ist, weil er dir durch seinen Atmung und sein Stöhnen zeigt, wie sehr er deine Berührungen genießt.




  
  

Video: Ertappt! 9 Dinge, mit denen Mädels ihren Freund auf die Palme bringen

  • Ertappt! 9 Dinge, mit denen Mädels ihren Freund auf die Palme bringen
  • 5 ultimative Regeln: Was du nach einer Trennung auf KEINEN Fall tun solltest

Veröffentlicht von der Liebe & Psychologie-Redaktion
am 16/07/2016
Die Lesernote:3.8/5 
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Sexpraktiken

Was gibt’s Neues? 25/07/2016
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Bin ich lesbisch? Dieser Test kann dir helfen, deine Gefühle besser einzuordnen
Heiße Fahrt, viel Verkehr: Die besten Tipps für Sex im Auto
Mach den Test: Bist du wirklich erwachsen oder tief im Inneren noch immer ein Kind?
Ist ER wirklich der Richtige? Diese 10 Fragen schaffen Klarheit im Gefühlschaos!
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Kein Sex - kein Grund zur Panik: So läuft dein Liebesleben wieder rund!
Warum Männer anders küssen als Frauen & weitere überraschende Fakten rund um den Kuss!
Erogene Zonen beim Mann: So bringt ihr ihn um den Verstand
Nur Mut! 5 Tricks, mit denen du deinem Selbstbewusstsein einen Boost gibst!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Endless love: 5 Tipps, wie du sein bestes Stück noch länger genießen kannst!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de