Unsere heimlichen Wünsche
Erotic Dreams: Sexträume und was sie bedeuten
  
Inzest-Geschichte
In diesem Artikel

Inzest-Geschichte


Die Inzest-Geschichte wird von unserem Traumexperten Gilles d'Ambra analysiert:

> Die wichtigsten Traumsymbole:
- Das Ferienhaus: ein Symbol für die unbeschwerte Ferienzeit, in der man sich verstärkt auslebt.
- Der Keller: ein klares Symbol für die Scheide.
- Der Vater der Freundin: sicher der eigene Vater, den Sandra auf den Vater der Freundin projiziert - typisch für eine Inzest-Geschichte.
- Der Hund: eine Anspielung auf eine
animalische und instinktive Sexualität
> Die Bedeutung: Es handelt sich um ein klassisches Traummuster mit inzestiösen Trieben. Es ist absolut normal, solche Träume zu haben, aber meistens durchläuft man den Ödipuskomplex deutlich früher. Sandra träumt nicht von ihrem eigenen Vater, sondern von dem Vater einer früheren Freundin. Dadurch baut sie einen zusätzlichen Schutzmechanismus ein, um die Inzest-Geschichte zu kaschieren.
 
> Was kann sie tun? Nichts! Man darf seine Träume nicht beeinflussen. Erotische Träume sind ein Mittel, um den Körper von den Spannungen zu befreien, die wir tagsüber erleben. Für das mentale Gleichgewicht sind diese Träume unverzichtbar. Es fällt mir allerdings auf, dass Sandra mit einem jüngeren Mann zusammenlebt und gleichzeitig von einer Vaterfigur, also von einem älteren Mann träumt. Vielleicht hat sie wegen des Altersunterschieds in ihrer Beziehung ein schlechtes Gewissen...?


Video: Die besten Sprüche & Zitate über die schönste Nebensache der Welt!

  • Die besten Sprüche & Zitate über die schönste Nebensache der Welt!
  • Wir haben nachgefragt: DAS denken Männer über Frauen, die beim 1. Date Sex haben!
  • Statt Lust nur Frust? Das sind die möglichen Gründe, weshalb ER keinen Sex will.

Veröffentlicht von Linda Chevreuil
am 30/12/2009
Die Lesernote:4/5 
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Sexträume, erotic dreams


Was gibt’s Neues? 26/06/2017
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Wenn Liebe Angst macht: Über Menschen, die "emotional nicht verfügbar" sind
Pendeln für die Liebe: So gelingt die Fernbeziehung
Tückische Gefahr HP-Viren: Das solltet ihr darüber wissen
Warum wir aufhören sollten, andere ständig nach dem Kinderwunsch zu fragen
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Komplett ausgebrannt: Burnout-Syndrom erkennen & vermeiden
Stichwort Frigidität: Mehr als nur ein fehlender Orgasmus
Sexuelle Probleme der Frau: Was dahinter stecken kann und was hilft
Mini, Midi, Maxi: DAS müsst ihr wirklich über Penisgrößen wissen
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Adios, Traumprinz! DIESE Flirtversuche kommen bei Männern gar nicht gut an!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de