Das Geheimnis einer Top Sexualität




Mehr Lubrifikation für größeren Genuss

 
Mehr Lubrifikation für größeren Genuss

Für eine Frau kann
sich eine zu starke Muskelanspannung, vor allem in Po und in den Muskeln dieser Region, extrem kontraproduktiv erweisen und zu einer Verringerung der Lubrifikation in der Scheide führen: Das Blut, das von den angespannten Muskeln angezogen wird, gelangt dadurch nur mit größeren Schwierigkeiten in die Genitalien. Resultat: eine verminderte Lubrifikation.
Wenn Sie öfters auf dieses Problem stoßen müssen Sie lernen diese Körperregion zu entspannen um den Sex besser genießen zu können.

François Parpaix, Arzt und Sexologe




  
  

Video: Die besten Sprüche & Zitate über die schönste Nebensache der Welt!

  • Die besten Sprüche & Zitate über die schönste Nebensache der Welt!
  • Wir haben nachgefragt: DAS denken Männer über Frauen, die beim 1. Date Sex haben!

Veröffentlicht von der Liebe & Psychologie-Redaktion
am 23/08/2007
Die Lesernote:2/5 
Diese Seite bewerten: 


Was gibt’s Neues? 17/10/2017
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Mach den Test: Bist du bereit für die gemeinsame Wohnung?
Psycho-Test: Streitsüchtig oder konfliktscheu - welcher Streittyp bist du?
8 Zeichen, dass du deine Beziehung unwissentlich sabotierst!
Sex-Quiz zur Klitoris: Wie gut weißt du Bescheid?
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Solltest du kennen: 10 Fakten über den Menstruationszyklus und die Periode
Wenn Sex zum Krampf wird: Was genau ist Vaginismus und was hilft dagegen?
Auf den Punkt gebracht: Alles, was du über den G-Punkt wissen musst!
Komplett ausgebrannt: Burnout-Syndrom erkennen & vermeiden
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Umfrage: Ist heiraten heute noch zeitgemäß?
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de