Das Geheimnis einer Top Sexualität




Mehr Lubrifikation für größeren Genuss

 
Mehr Lubrifikation für größeren Genuss

Für eine Frau kann
sich eine zu starke Muskelanspannung, vor allem in Po und in den Muskeln dieser Region, extrem kontraproduktiv erweisen und zu einer Verringerung der Lubrifikation in der Scheide führen: Das Blut, das von den angespannten Muskeln angezogen wird, gelangt dadurch nur mit größeren Schwierigkeiten in die Genitalien. Resultat: eine verminderte Lubrifikation.
Wenn Sie öfters auf dieses Problem stoßen müssen Sie lernen diese Körperregion zu entspannen um den Sex besser genießen zu können.

François Parpaix, Arzt und Sexologe




  
  

Video: Die besten Sprüche & Zitate über die schönste Nebensache der Welt!

  • Die besten Sprüche & Zitate über die schönste Nebensache der Welt!
  • Wir haben nachgefragt: DAS denken Männer über Frauen, die beim 1. Date Sex haben!

Veröffentlicht von der Liebe & Psychologie-Redaktion
am 23/08/2007
Die Lesernote:2/5 
Diese Seite bewerten: 


Was gibt’s Neues? 26/06/2017
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Wenn Liebe Angst macht: Über Menschen, die "emotional nicht verfügbar" sind
Pendeln für die Liebe: So gelingt die Fernbeziehung
Tückische Gefahr HP-Viren: Das solltet ihr darüber wissen
Warum wir aufhören sollten, andere ständig nach dem Kinderwunsch zu fragen
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Komplett ausgebrannt: Burnout-Syndrom erkennen & vermeiden
Stichwort Frigidität: Mehr als nur ein fehlender Orgasmus
Sexuelle Probleme der Frau: Was dahinter stecken kann und was hilft
Mini, Midi, Maxi: DAS müsst ihr wirklich über Penisgrößen wissen
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Adios, Traumprinz! DIESE Flirtversuche kommen bei Männern gar nicht gut an!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de